Rechtschreibprüfung

Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten

Eigennamen und spezielle Schreibweisen können Word-Nutzer in einem separaten Wörterbuch aufführen. Foto: dpa-infocom

Bei Microsoft Word gibt ein Wörterbuch. Das lernt gerne dazu. Wie Nutzer es für Windows und macOS ändern können, wird hier Schritt für Schritt erklärt.

Meerbusch (dpa-infocom) - Microsofts Textverarbeitung Word führt für jeden Benutzer ein individuelles Wörterbuch. Hier lassen sich Wörter eintragen - und die Einträge bei Bedarf auch korrigieren.

Mitunter erkennt die Rechtschreibprüfung von Microsoft Word einzelne Ausdrücke oder Wörter nicht, die in einem Word-Dokument vorkommen. Auf Nachfrage fügt das Programm sie dann in ein separates Wörterbuch ein, das individuell für jeden Benutzer geführt wird - etwa um such Eigennamen oder besondere Schreibweisen zu merken.

Dieses Wörterbuch kann jederzeit eingesehen und geändert werden. Dazu Microsoft Word starten und im Menü "Datei" die Funktion "Optionen" (Windows) respektive im Menü "Word" die Funktion "Einstellungen" (macOS) klicken. Danach zum Bereich "Dokumentprüfung" (Windows) oder "Rechtschreibung" (macOS) wechseln. Hier folgt ein Klick auf den Button "Wörterbücher". Dann das gewünschte Wörterbuch in der Liste auswählen und bearbeiten.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.