Ab 230 Euro

Xbox One S All-Digital-Edition kommt ohne Laufwerk

+
Kein Schlitz für DVD und Blu-ray, ansonsten alles wie bisher: Microsofts Spielkonsole Xbox One S All-Digital-Edition kommt Anfang Mai in den Handel. Foto: Microsoft

Immer mehr Computerspiele-Fans entscheiden sich gegen physische Datenträger und kaufen ihre Spiele lieber gleich als Download im Internet. Die neue Xbox One All-Digital-Edition richtet sich genau an diese Zielgruppe.

München (dpa/tmn) - Microsoft befreit die Xbox vom optischen Laufwerk. Die neu vorgestellte All-Digital-Edition der Xbox One S zum Preis von rund 230 Euro richtet sich an Spieler, die ihre Xbox-Titel ausschließlich digital kaufen und abspeichern wollen. Verkaufsstart soll am 7. Mai sein.

Für den Verzicht auf das Laufwerk - und damit auch auf den Zweitnutzen als DVD- oder Blu-ray-Player - gibt Microsoft 50 Euro Nachlass auf den Listenpreis im Vergleich zum aktuellen Konsolenmodell mit Laufwerk. Im Onlinehandel werden Modelle mit Laufwerk aber auch bereits für rund 200 Euro angeboten.

Große technische Veränderungen im Inneren gibt es den Angaben nach nicht. Spieler erhalten 1 Terabyte Festplattenspeicher und einen drahtlosen Controller. Microsoft gibt zur neuen Konsolenversion noch die Spiele "Minecraft", "Forza Horizon 3" und "Sea of Thieves" hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WhatsApp: schöne Sprüche zum Valentinstag - "denke gerade ganz fest an dich!"

Über WhatsApp kann man zum Valentinstag romantische und schöne Sprüche verschicken. Unser Überblick für alle Turteltäubchen.
WhatsApp: schöne Sprüche zum Valentinstag - "denke gerade ganz fest an dich!"

Endlich: Der Dark Mode für WhatsApp ist da - aber nicht für iPhones

Der WhatsApp Dark Mode wird von vielen Nutzern sehnsüchtig erwartet. Wer die Android-Beta-Version hat, kann ihn aktivieren.
Endlich: Der Dark Mode für WhatsApp ist da - aber nicht für iPhones

WhatsApp: Die Beta-Version enthält Updates - aber nicht für alle 

In der WhatsApp-Beta entdecken Nutzer neben dem Dark Mode noch weitere Neuerungen. Wir stellen Ihnen die mögliche Updates vor.
WhatsApp: Die Beta-Version enthält Updates - aber nicht für alle 

WhatsApp: Neue Betrugs-Masche - Das ist der Code-Trick der Hacker

Auf WhatsApp gibt es einen neuen Trend. Betrüger verlangen die Codes von Nutzern. Ihre Masche: das WhatsApp-Konto des Opfers übernehmen.
WhatsApp: Neue Betrugs-Masche - Das ist der Code-Trick der Hacker

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.