Bratwurstessen als Zeitdokument

Das ist das erste Selfie-Video der Welt

Ausschnitt aus dem Selfie-Video: Bei Minute 6:31 isst Winkelmann eine Bratwurst.

Meerbusch - Heute sind Selfies, egal ob als Foto oder Video, eine Selbstverständlichkeit. Doch 1967? Da war das eine Sensation - auch wenn das, was auf dem ersten Selfie-Video der Welt eher banal ist.

Das erste Selfie-Video ist bereits 1967 entstanden. Da hat der deutsche Filmemacher Adolf Winkelmann einen Spaziergang durch die Innenstadt von Kassel gemacht und sich dabei selbst gefilmt. Der Kurzfilm ist auf YouTube zu sehen und ein beeindruckendes Zeitdokument.

Man kann regelrecht sehen, wie anstrengend der Dreh für Adolf Winkelmann gewesen sein muss, mit der Kamera vor der Brust durch die Stadt zu laufen. Schließlich waren Kameras damals noch richtig schwer. Und ein Display, in das er hätte schauen können, um zu erkennen, was er gerade aufnimmt, gab es selbstverständlich auch noch nicht. Winkelmann hat einen Spiegel benutzt.

Viele Passanten beobachten staunend das Geschehen - denn damals war es eben noch nicht Alltag, dass jemand sich-selbst-filmend durch die Straßen wandert.

Gesagt hat Adolf Winkelmann nichts. Das unterscheidet ihn von heutigen Selfie-Wesen. Doch bei Minute 6:31 futtert er eine Bratwurst. Das würde man heute mit den Hashtags #Foodporn, #Kassel und #lecker kennzeichnen. Damals noch nicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Apple: iPhone 13 mit besserer Kamera und noch mehr Power
Digital

Apple: iPhone 13 mit besserer Kamera und noch mehr Power

Corona und Chipmangel zwangen Apple 2020, das iPhone-Event 2020 einen Monat zu schieben. Doch dieses Jahr läuft alles nach Plan: Das iPhone 13 hat mehr Power, eine …
Apple: iPhone 13 mit besserer Kamera und noch mehr Power
Neue Emojis für Textnachrichten vorgestellt
Digital

Neue Emojis für Textnachrichten vorgestellt

Die Gemeinschaft der Emojis bekommt wieder einmal Zuwachs. Da das zuständige Konsortium diesmal besonderen Wert auf Diversität legte, ist nun auch ein schwangerer Mann …
Neue Emojis für Textnachrichten vorgestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.