Gebäck

Ein ganzes New Yorker Frühstück in einem Croissant

+
Kleine Kunstwerke im "NYC". Foto: Christina Horsten

Sie sehen lecker aus und sie sind prall gefüllt: In New York hat eine Bäckerei jetzt aufgepeppte Croissants im Angebot.

New York (dpa) - Die Menschen in New York müssen immer dringendst schnell irgendwo hin, besonders morgens - aber sie haben auch gerne ein gutes Frühstück. Ein findiger Bäcker hat das jetzt zusammengebracht und die Lieblingsfrühstücke der New Yorker einfach komplett in Croissants gepackt.

Im "NYC" (New York Croissant) sind beispielsweise Lachs, Frischkäse und Kapern gleich in das Croissant hineingebacken. In einer anderen Version gibt es das ganze mit Pastrami, Senf und Sauerkraut. Auch süße Varianten bietet das "Supermoon Bakehouse" an, etwa ein Banana Split in einem Croissant oder ein Apfelkuchen in einem Donut.

Die Teilchen kosten um die fünf Dollar und sind natürlich perfekt Instagram-tauglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Forscherteam analysiert Farbwechsel von Tintenfischen

Träumt der schlafende Tintenfisch, wenn er die Farbe wechselt? Das wissen die Forscher nicht, die den Farbwechsel der Tiere analysieren. Klar ist aber, dass der …
Forscherteam analysiert Farbwechsel von Tintenfischen

Laub im Garten nicht verbrennen

So schön es an den Bäumen aussieht: Große Mengen Herbstlaub können im Garten schnell zum Problem werden. Wie lässt sich das Laub sinnvoll verwenden oder entsorgen?
Laub im Garten nicht verbrennen

Meghan zeigt Baby-Bauch so deutlich wie nie - er ist so groß, dass es schon Spekulationen gibt

Herzogin Meghan - ehemals Meghan Markle - ist schwanger! Im News-Ticker erfahren Sie, warum ihr Baby-Bauch möglicherweise Zwillinge erahnen lässt.
Meghan zeigt Baby-Bauch so deutlich wie nie - er ist so groß, dass es schon Spekulationen gibt

Wie man mit Inkontinenz in der Pflege umgeht

Inkontinenz ist in der Pflege ein großes Thema. Viele Betroffene schämen sich, oft ist Pflegenden der Umgang damit ebenfalls unangenehm. Was hilft: offen darüber zu …
Wie man mit Inkontinenz in der Pflege umgeht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.