Der richtige Zeitpunkt

Ab fünf Jahren sind Kinder reif fürs Kino

+
In frühen Jahren kann ein Film auf der großen Leinwand die Kinder emotional zu stark mitnehmen. Ab fünf Jahren sind sie aber für ein solches Erlebnis bereit. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Irgendwann steht für Kinder der erste Kinofilm an. Die Premiere sollte aber nicht vor dem fünften Lebensjahr stattfinden. Und auch dann benötigen die Kinder eine vertraute Person an ihrer Seite.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wann sind Kinder bereit für den ersten Kinofilm? Unter fünf Jahren sind Mädchen und Jungen mit dem Geschehen auf der Leinwand meist noch überfordert. Sie haben zu wenig Distanz zu den Figuren, und der Film nimmt sie emotional zu stark mit.

Ältere können damit meist besser umgehen, erklärt Diplom-Pädagogin Sabine Eder in der Zeitschrift "Baby und Familie" (Ausgabe 02/2018). Im Idealfall geht das Kind beim ersten Film mit den Eltern ins Kino - und nicht mit den Eltern eines Freundes. Denn auch Fünfjährige brauchen die beruhigende Hand einer vertrauten Person oder eine Schulter zum Anlehnen. 45 Minuten Filmlänge reichen beim ersten Mal völlig aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warnsignale für Kindesmissbrauch erkennen

Sexueller Kindesmissbrauch kann sich über eine lange Zeit hinziehen, ohne dass er bemerkt und angezeigt wird. Bei welchen Anzeichen sollten Verwandte und Bekannte …
Warnsignale für Kindesmissbrauch erkennen

Hinter der Trauer junger Witwer wartet die Zukunft

Junge Witwer und Witwen haben noch ziemlich viel Lebensweg vor sich. Irgendwann kommt dann vielleicht der Wunsch nach einem neuen Partner auf. Dabei ist aber viel …
Hinter der Trauer junger Witwer wartet die Zukunft

Ab welchem Alter sollten Kinder zur Beerdigung gehen?

Eltern können ihre Kinder zur Beerdigung mitnehmen. Ein richtiges Alter gibt es dafür nicht. Allerdings sollten sie die Kleinen gut darauf vorbereiten.
Ab welchem Alter sollten Kinder zur Beerdigung gehen?

Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Alois Alzheimer erklärte dieses Vergessen erstmals mit Hirnveränderungen. Heilung gibt es nicht. Neue …
Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.