Im besten Alter

Aus Gesprächen über den Tod welche über das Leben machen

+
Gespräche mit Enkelkindern können älteren Menschen helfen, sich wieder auf das Leben zu konzentrieren. Foto: Jochen Lübke/dpa

Viele ältere Menschen beschäftigen sich mit ihrer Endlichkeit. Manche geben dabei ihre Spontanität und Pläne auf. Kinder und Enkel können ihnen helfen, sich auf das zu konzentrieren, was gerade geschieht - das Leben.

Köln (dpa/tmn) - "Das lohnt sich doch gar nicht mehr, bald sterbe ich eh" - manche Menschen sagen solche Sätze jahrzehntelang. Auch wenn es nervt, sollten Kinder und Enkel anerkennen. 

Die eigene Endlichkeit ist etwas, das einen im Alter sehr beschäftigt, erklärt die Psychologin Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). "Es kann auch jüngeren Menschen nicht schaden, sich damit auseinanderzusetzen." Allerdings dürfen sie auch Grenzen setzen und sagen: "Mama, dieses Thema belastet mich sehr, ich möchte heute nicht darüber reden."

In dem Fall hilft es auch, den Fokus etwas zu verschieben. Viele ältere Menschen ziehen ohnehin Bilanz. Warum nicht fragen, ob die Mutter oder der Vater eigentlich zufrieden ist mit dem, was war? Ob er oder sie noch Wünsche hat? Ob es Dinge gibt, die nicht so gut gelaufen sind oder Rechnungen, die noch offen sind? "Schon hat man aus einem Gespräch über den Tod eins über das Leben gemacht", sagt Sowinski. So zeige der Zuhörer dem Menschen auch: "Noch lebst du! Genieße es!"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versteckspiel: Kinder müssen Perspektive wechseln können

Wenn ich mir die Augen zuhalte, bin ich unsichtbar. Kleine Kinder lernen erst, sich die Perspektive anderer vorzustellen. Verstecken spielen macht Spaß und schult den …
Versteckspiel: Kinder müssen Perspektive wechseln können

Digitales Spielzeug: Darauf sollten Eltern achten

Immer früher treten Kinder in Kontakt mit der digitalen Welt. Doch vernetztes Spielzeug sollten Eltern vorab kontrollieren. Ein fehlender Schutz der Privatsphäre oder …
Digitales Spielzeug: Darauf sollten Eltern achten

Wenn Stalker sich nicht abfinden

Meistens tun es Ex-Partner, manchmal tun es gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls tun es Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und …
Wenn Stalker sich nicht abfinden

Studie: 3D-Videospiele könnten vor Demenz schützen helfen

Wer sich fast nur noch in seinen eigenen vier Wänden bewegt, trainiert das für räumliche Orientierung zuständige Hirnareal kaum noch. Spezielle Computerspiele könnten …
Studie: 3D-Videospiele könnten vor Demenz schützen helfen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.