Häufiger Harndrang

Bei Prostata-Problemen abends nicht zu viel trinken

+
Männer mit vergrößerter Prostata sollten möglichst nicht mehr als 1,5 Liter pro Tag trinken. Foto: Lukas Schulze/dpa

Wer viel trinkt, muss auch oft die Blase leeren. Außerdem drückt sie bei Männern mit steigendem Alter immer mehr. Deshalb sollten sie in Maßen trinken. Orientieren können sie sich an einem Richtwert.

Berlin (dpa/tmn) - Mit steigendem Alter - etwa ab 50 Jahren - drückt bei vielen Männer die Blase. Der Grund: Häufig ist die Prostata gutartig vergrößert.

Sind die Probleme nicht allzu schwerwiegend, können Betroffene selbst einiges tun: Nicht zu viel trinken etwa hilft dabei, nicht ständig auf die Toilette zu müssen.

Rund 1,5 Liter pro Tag sollten es sein, aber möglichst nicht mehr. Vor dem Schlafengehen lässt man die Tasse Tee lieber weg, rät das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) auf seinem Portal gesundheitsinformation.de. Entwässernde Getränke mit Koffein oder Alkohol sollten Betroffene ohnehin nur in Maßen trinken.

Eine vergrößerte Prostata äußert sich durch häufigen Harndrang und das Gefühl, dass die Blase nicht vollständig entleert wird. Fühlen sich Betroffene davon stark eingeschränkt, können sie auch mit ihrem Hausarzt oder einem Urologen besprechen, ob eine Behandlung mit Medikamenten infrage kommt. Laut IQWIG entscheiden sich rund 70 von 100 Männern, die sich wegen einer vergrößerten Prostata Rat einholen, für eine solche Behandlung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen

Das Kind will seine Schuhe nicht anziehen und schmeißt sich brüllend auf den Boden. Solche Trotzanfälle sind im Kleinkindalter ganz normal. Für Eltern werden sie schnell …
Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen

Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu

Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu

Der Rollator als Tanzpartner

Magdeburger Sportwissenschaftler haben einen Sport- und Tanzrollator erfunden. Der soll auch Menschen mit einer leichten körperlichen Beeinträchtigung helfen, sich …
Der Rollator als Tanzpartner

Kind nutzt WhatsApp: Diese Pflichten haben Eltern

Wenn Minderjährige den Messenger WhatsApp nutzen, führt das zu bestimmten Pflichten für ihre Eltern. Unter anderem müssen sie dafür Sorge tragen, dass Dritte der …
Kind nutzt WhatsApp: Diese Pflichten haben Eltern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.