Baby-Pflege

Eltern müssen Kind nach Baden nicht zwingend eincremen

+
Elltern sollten Kinder nur dann nach dem Baden eincremen, wenn diese eine trockene Haut haben oder an einer Neurodermitis leiden. Foto: Peter Steffen dpa

Oft cremen Eltern ihre kleinen Kinder nach dem Baden ein. Das ist jedoch nur bei Babys mit sensibler Haut sinnvoll. Dabei ist es wichtig, dass die Pflege zum Hauttyp passt.

Hamburg (dpa/tmn) - Babys und Kinder mit trockener Haut oder Neurodermitis brauchen nach dem Baden Creme. Sonst muss das große Eincremen aber nicht unbedingt sein, erklärt Dermatologin Barbara Kunz in der Zeitschrift "Kinder!" (Ausgabe Februar 2018).

Gerade für Kinder mit sensibler Haut sollten Eltern außerdem immer zu Pflegeprodukten greifen, die für diese Altersgruppe ausdrücklich geeignet sind. Denn andere Cremes enthalten möglicherweise Stoffe, die Kinderhaut reizen und zum Beispiel Allergien auslösen. Das gilt auch, wenn es sich um Bio-Produkte handelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie nachhaltig ist Spielzeug aus Bio-Kunststoff?

Ökologisch und nachhaltig muss es sein, so wollen es die Verbraucher. Das hat vor Weihnachten auch mancher Spielwarenhersteller erkannt - und setzt allmählich auf den …
Wie nachhaltig ist Spielzeug aus Bio-Kunststoff?

Kindern den Glauben an den Weihnachtsmann lassen

Mag die moderne Welt an so manchem Wunderglauben gerüttelt haben - die Mär vom Weihnachtsmann ist so verbreitet wie eh und je. Und das ist auch gut so, betonen …
Kindern den Glauben an den Weihnachtsmann lassen

Grünes Licht für drittes Geschlecht "divers"

Männlich, weiblich oder divers? Der Bundestag will den Eintrag ins Geburtenregister ändern. Künftig soll auch die Angabe des dritten Geschlechts möglich sein.
Grünes Licht für drittes Geschlecht "divers"

Besserungen für Kitas kommen im neuen Jahr

Im frühen Kindesalter werden wichtige Weichen für das Leben gestellt. Daher sollten auch die Kitas gut ausgestattet sein. Der Bund gibt Ländern und Kommunen dafür Geld - …
Besserungen für Kitas kommen im neuen Jahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.