Haustiere im Alter

Erwachsene Hunde sind für Senioren besonders geeignet

+
Hunde sind beliebte Haustiere, auch im Alter. Foto: Ole Spata/dpa

Allein im Alter? Das muss nicht sein. Hunde sind in jeder Lebenslage treue Begleiter. Passend für Senioren ist der in die Jahre gekommene Hund.

Berlin (dpa/tmn) - Hunde sind für ältere Menschen gute Begleiter. Darauf weist die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 15. November 2017). Besonders geeignet sind demnach ausgewachsene Hunde.

Mit einem Welpen muss der Halter zu Beginn noch sehr oft rausgehen. Außerdem kostet die Erziehung viel Energie. Nicht jeder ist im Alter noch bereit, diese Belastung auf sich zu nehmen.

Einen erwachsenen Hund bekommt man zum Beispiel im Tierheim oder über das Projekt "Senioren für Senioren" des Deutschen Tierschutzbundes in Bayern. Auch manche Züchter vermitteln erwachsene Hunde.

Projekt "Senioren für Senioren"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versteckspiel: Kinder müssen Perspektive wechseln können

Wenn ich mir die Augen zuhalte, bin ich unsichtbar. Kleine Kinder lernen erst, sich die Perspektive anderer vorzustellen. Verstecken spielen macht Spaß und schult den …
Versteckspiel: Kinder müssen Perspektive wechseln können

Digitales Spielzeug: Darauf sollten Eltern achten

Immer früher treten Kinder in Kontakt mit der digitalen Welt. Doch vernetztes Spielzeug sollten Eltern vorab kontrollieren. Ein fehlender Schutz der Privatsphäre oder …
Digitales Spielzeug: Darauf sollten Eltern achten

Wenn Stalker sich nicht abfinden

Meistens tun es Ex-Partner, manchmal tun es gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls tun es Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und …
Wenn Stalker sich nicht abfinden

Studie: 3D-Videospiele könnten vor Demenz schützen helfen

Wer sich fast nur noch in seinen eigenen vier Wänden bewegt, trainiert das für räumliche Orientierung zuständige Hirnareal kaum noch. Spezielle Computerspiele könnten …
Studie: 3D-Videospiele könnten vor Demenz schützen helfen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.