Wechselwirkung bewusst machen

In jeder Partnerschaft gibt es "Beziehungssteuern"

+
Es ist wichtig, sich klarzumachen, ob man mit den Kehrseiten des Partners auf Dauer leben will. Foto: Sebastian Widman/dpa

Am Anfang einer Beziehung schätzt man den Partner meist gerade wegen seiner Eigenschaften. Doch mit der Zeit stellt sich heraus, dass diese Stärken auch stören können. Denn alles hat seinen Preis, weiß Diplom-Psychologin Berit Brockhausen.

Hamburg (dpa/tmn) - Der Partner ist ein sensibler Feingeist, eine Stimmungskanone oder ein Charmeur: Oft verlieben sich Menschen aufgrund solcher Eigenschaften in ihren Partner. Was sie dabei nicht immer bedenken, sind die Kehrseiten solcher Charakterzüge.

Im Klartext: Der Feingeist hat vielleicht auch melancholische Phasen, in denen er sich zurückzieht, die Stimmungskanone geht über ernsthafte Themen oberflächlich hinweg, und der Womanizer versprüht seinen Charme auch an andere Frauen. "Das sind Beziehungssteuern, die jeder zahlt", erklärt die Diplom-Psychologin Berit Brockhausen.

Oft hilft es Paaren, wenn sie sich diese Wechselwirkung bewusst machen und überhöhte Erwartungen aneinander zurückschrauben. Jede positive Eigenschaft habe eine unangenehme, nervige Seite - überlegen müsse man sich nur, ob man auf Dauer diesen Preis zahlen will, sagt Brockhausen in der Zeitschrift "Emotion" (Ausgabe Oktober 2017).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was trauernde Kinder wirklich brauchen

Sie können weinen und gleich wieder fröhlich sein. Kinder trauern in Schüben - ganz anders als Erwachsene. Und die sind häufig verunsichert. Was braucht ein trauerndes …
Was trauernde Kinder wirklich brauchen

Das Kind schläft nicht im eigenen Bett - Na und?

Wenn Kinder nicht im eigenen Bett schlafen wollen, gilt das oft als Erziehungsfehler. Expertin Danielle Graf sieht das ganz anders und erklärt, warum.
Das Kind schläft nicht im eigenen Bett - Na und?

Pflegende Angehörige können Hilfen für Auszeit kombinieren

Ob für Urlaub oder im Krankheitsfall - auch pflegende Angehörige brauchen mal eine Auszeit. Dann können sie finanzielle Unterstützung für eine Pflegevertretung …
Pflegende Angehörige können Hilfen für Auszeit kombinieren

Wer darf nach der Abschiedszeremonie mit zum Leichenschmaus?

Nach einer Beerdigung gibt es Suppe und Schnittchen, so die Tradition. Aber muss wirklich jeder Teilnehmer einer Beerdigungszeremonie mit zum "Leichenschmaus" eingeladen …
Wer darf nach der Abschiedszeremonie mit zum Leichenschmaus?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.