Erziehungs-Tipps

Kind entscheiden lassen: Eltern sollten Wahl akzeptieren

+
Auch wenn die Farbwahl des Kindes womöglich etwas eigen ist, sollten Eltern die Entscheidung akzeptieren. Foto: Andreas Gebert/dpa

Schon Kleinkinder ab zwei Jahren können Entscheidungen selber treffen. Eltern sollten diese akzeptieren und gegebenenfalls nachjustieren.

Fürth (dpa/tmn) - Den gelben Pulli oder den blauen anziehen? Eine Brezel oder einen Apfel essen? Eltern sollten Kinder schon so früh wie möglich einbeziehen, liest man immer wieder. Aber ab wann sind Kleinkinder überhaupt in der Lage, sich zwischen mehreren Dingen zu entscheiden?

"Im Prinzip können sie das schon ab zwei Jahren", sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Das heißt aber nicht, dass sie etwas Sinnvolles auswählen. Oder am Ende nicht doch lieber Option C wollen, obwohl Eltern ihnen A und B präsentieren.

Für Eltern heißt das übersetzt: Es ist gut, Kinder schon früh Entscheidungen fällen zu lassen. Die Wahl muss man dann aber aushalten können. Oder sich etwas Schlaues einfallen lassen: "Wenn mein Kind bei Hitze Gummistiefel in die Kita anziehen will, packe ich eben noch ein zweites Paar Schuhe ein."

Oft hilft es, wenn Eltern abwägen: Schadet sich mein Kind mit einer Wahl tatsächlich selbst, oder berührt es nur meine erwachsene Vorstellung von Dingen? Oft fallen Sachen in die zweite Kategorie. Dann können Eltern vielleicht entspannter damit umgehen, wenn das Kind in sehr sonderbaren Klamotten-Konstellationen herumläuft oder mit einer Unterhose auf dem Kopf vor die Tür möchte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Berufsinteressen von Kindern ändern sich

Bei der Suche nach einem passenden Beruf spielen Begabung und Interesse eines Kindes eine große Rolle. Doch nicht immer erkennen Kinder ihre eigenen Stärken, und nicht …
Berufsinteressen von Kindern ändern sich

Für kleine Kinder eigene Spielregeln finden

Für Kinder können Brettspiele eine Überforderung bedeuten. Das gilt insbesondere dann, wenn die Spiele sehr kompetetiv sind und am Ende einer als Verlierer dasteht. Mit …
Für kleine Kinder eigene Spielregeln finden

Freunde bleiben trotz Kinder

Rückkehr in den Job, Stillen, Babyfotos im Internet: Wenn in einer Freundschaft beide Seiten Kinder bekommen, tun sich manchmal Gräben auf. Wer die Freundschaft erhalten …
Freunde bleiben trotz Kinder

Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück

Was die Kinder-Erziehung betrifft, können Vorstellungen von Eltern und Großeltern auseinandergehen. Die ältere Generation sollte sich jedoch mit Kritik zurückhalten. In …
Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.