Keine hohen Teppiche

Mit Alzheimer sicher zuhause wohnen

Vorsicht: Teppichkanten können für Menschen mit Alzheimer zur Stolperfalle werden. Foto: Nicolas Armer/dpa/dpa-tmn
+
Vorsicht: Teppichkanten können für Menschen mit Alzheimer zur Stolperfalle werden. Foto: Nicolas Armer/dpa/dpa-tmn

Viele Menschen mit Alzheimer leben zuhause, und Angehörige stemmen die Pflege. Dazu gehört, sich die Wohnräume genau anzuschauen - damit sich Betroffene nicht in Gefahr bringen.

Düsseldorf (dpa/tmn) – Alzheimer führt nicht nur zu einem nachlassenden Gedächtnis und Störungen im Denk- und Urteilsvermögen. Betroffene haben auch einen zunehmenden Bewegungsdrang. Darauf weist der Verein Alzheimer Forschung Initiative hin und rät, Wohnräume entsprechend sicher zu gestalten.

Menschen mit Alzheimer neigen demnach dazu, häufiger irgendwo hinzulaufen. Zugleich ist ihr Orientierungssinn gestört. Es kann also gefährlich sein, wenn sie alleine unterwegs sind. Kindersichere Türgriffe oder Alarmmatten vor den Türen sind eine Möglichkeit, um diesem Risiko vorzubeugen.

Tür als Regal tarnen

Eine andere Möglichkeit: Eine Tür visuell verbergen – zum Beispiel, indem man das Bild eines Bücherregals auf ihr anbringt und sie dadurch auf den ersten Blick nicht als Tür erkennbar ist.

Mehr Sicherheit bringt auch das Markieren von Treppenstufen mit breitem, gelbem Klebeband. Elektrokabel, hohe Teppiche und weitere Stolperfallen entschärft man lieber, damit sich Betroffene in ihren vier Wänden gefahrlos bewegen können.

Wassertemperatur regulieren

Gummimatten oder rutschfeste Streifen auf dem Boden von Dusche oder Badewanne erhöhen ebenso die Sicherheit wie entsprechende Haltegriffe an der Wand. Um Verbrühungen vorzubeugen, markiert man Wasserhähne in blauer und roter Farbe und reguliert die maximale Wassertemperatur auf unter 45 Grad.

© dpa-infocom, dpa:200805-99-54018/2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewese ums Geschlecht: Werden Gender Reveal Partys Trend?

In den USA schießen werdende Eltern Farbpulver, Konfetti oder Feuerwerk in die Luft, um der Welt mitzuteilen, welches Geschlecht ihr Kind haben wird - mit bisweilen …
Gewese ums Geschlecht: Werden Gender Reveal Partys Trend?

Mehr Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen unter 16 Jahren

Schon oft wurde über das Thema "Komasaufen" diskutiert: Jedes Jahr müssen Tausende Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Die …
Mehr Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen unter 16 Jahren

Mehr unter Dreijährige in Kita oder von Tageseltern betreut

In Deutschland wächst die Zahl der Kinder unter drei Jahren, die nicht im eigenen Haushalt betreut werden. Trotz dieses anhaltenden Trends bestehen weiterhin große …
Mehr unter Dreijährige in Kita oder von Tageseltern betreut

Das Einheitsjahr 1990 in Pop, Kino und TV

Am 3. Oktober jährt sich die deutsche Wiedervereinigung zum 30. Mal. Was war 1990 eigentlich in Musik, Film und Fernsehen angesagt? Eine Zeitreise zu Matthias Reim, …
Das Einheitsjahr 1990 in Pop, Kino und TV

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.