Aufruf der Polizei

Mit Kindern offen über Missbrauch reden

+
Sind beim Kind Schlafstörungen, aggressives Verhalten oder Rückzug zu beobachten, sollten Eltern Missbrauchserfahrungen als Ursache nicht ausschließen. Foto: Patrick Pleul

Ein Kind wird missbraucht, und die Angehörigen bekommen davon nichts mit? Für die meisten Eltern unvorstellbar. Doch selten reden die Opfer über ihr Leid. Erwachsene sollten für das Thema daher sensibel und offen sein.

Freiburg (dpa/tmn) - Vor Missbrauch nicht die Augen verschließen: Um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen, rät die Polizei Erwachsenen zur Offenheit.

Man sollte Missbrauch nicht zum Tabuthema zu machen, sondern mit Kindern offen darüber reden, heißt es auf der Internetseite "Missbrauch verhindern". Hier bündelt die Polizei gemeinsam mit der Opferschutzorganisation Weißer Ring Hinweise und Hilfsangebote.

Außerdem sollten Mütter und Väter, Lehrer, Erzieher und andere, die viel mit Kindern zusammen sind, aufmerksam darauf achten, ob sie Verletzungen oder Auffälligkeiten bei den Mädchen und Jungen bemerken. Schlafstörungen, aggressives Verhalten oder Rückzug können den Experten zufolge Anzeichen für Missbrauchserfahrungen sein.

Wichtig sei es außerdem, den Aussagen von Kindern zu vertrauen, da diese selten eine an ihnen begangene Straftat erfänden. Die Polizei ermuntert ausdrücklich dazu, auch einen Verdacht zu äußern und Missbrauchsfälle anzuzeigen. Der Weiße Ring betreibt außerdem ein Opfer-Telefon, an das Betroffene sich wenden können.

Missbrauch Verhindern

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kita-Kinder brauchen Glücksinseln und Verlässlichkeit

Haben sie ein schlechtes Gewissen, weil Sie ihrem Kind jeden Tag einen Zehn-Stunden-Kita-Tag abverlangen? Brauchen Sie nicht, beruhigt eine Bindungsforscherin. Und …
Kita-Kinder brauchen Glücksinseln und Verlässlichkeit

So lässt sich Babybrei im Eiswürfelbereiter einfrieren

Wer mit dem Zufüttern von Gemüsebrei beim Baby beginnt, braucht oft nur ein paar kleine Happen. Portionen in Eiswürfelgröße sind dann ideal. Tipps für das richtige …
So lässt sich Babybrei im Eiswürfelbereiter einfrieren

App zur Bewertung von Lehrern geht wieder online

Faire Bewertung oder Lehrer-Bashing? Als die App "Lernsieg" 2019 erschien, gab es so hasserfüllte Reaktionen, dass sie schon bald wieder abgeschaltet wurde. Nun wagt der …
App zur Bewertung von Lehrern geht wieder online

Jeder Dritte sucht große Liebe im Netz

Dass man seine große Liebe beim Gassigehen mit dem Hund oder in der Schlange im Supermarkt trifft - an solche Zufälle glauben immer weniger Menschen und suchen online.
Jeder Dritte sucht große Liebe im Netz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.