Kein Bock auf Mathe?

So helfen Eltern schwächeren Rechnern

+
Einfach mal ein, zwei Seiten im Mathe-Buch vorblättern und gemeinsam mit dem Kind schauen, was da so kommt. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Eltern sollen Lehrer nicht ersetzen. Aber Eltern können dafür sorgen, dass Kinder Spaß und Erfolgserlebnisse bei den Hausaufgaben haben. Mit den richtigen Coaching-Tipps klappt das sogar in Mathe.

Hamburg (dpa/tmn) - Es gilt meist nicht als Lieblingsfach. Doch wer sich kompetent und sicher in Mathe fühlt, erledigt seine Hausaufgaben viel lieber. Eltern sollten schwächere Rechner daher unterstützen, auf diesen Pfad zu kommen.

Dabei helfen Fragen, die ein Kind nicht möglichst schnell zur richtigen Antwort führen, sondern ihm die eigenen Gedankengänge bewusster machen, rät die Zeitschrift "Eltern family" (Ausgabe 02/2020).

Richtige Fragen seien etwa: Wie bist du darauf gekommen? Oder: Kannst du mir deinen Gedankengang noch einmal laut für mich wiederholen? So könne sich das Kind selbst korrigieren, und man erfährt, an welcher Stelle man unterstützend erklären kann.

Eine Faustregel sei auch: Es ist egal, wie das Kind zum richtigen Ergebnis kommt - jeder Weg darf ans Ziel führen. So verdirbt es ihm nicht den Spaß.

Auch Vorlernen sei erlaubt, finden die Erziehungsexperten. Einfach mal ein, zwei Seiten im Mathe-Buch vorblättern und schon mal gemeinsam schauen, was da so kommt. Nicht um zu büffeln, sondern um schon mal neue Rechenthemen ins echte Leben zu übersetzen. Beispiel: Das Runden und Überschlagen könne man beim gemeinsamen Einkaufen testen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise kann Kinder in die Spielsucht führen

Keine Schule, den ganzen Tag in der Wohnung verbringen. Ein optimales Setting für Videospiele als Zeitvertreib. Ein Kriminologe warnt vor den Folgen.
Corona-Krise kann Kinder in die Spielsucht führen

Getrennte Liebe in Zeiten des Coronavirus

Liebe über Grenzen hinweg ist in Europa längst keine Seltenheit. Doch immer mehr Länder igeln sich wie Tschechien im Kampf gegen das Coronavirus ein. Viele Paare leiden …
Getrennte Liebe in Zeiten des Coronavirus

Besonders Alleinerziehende kämpfen in der Corona-Krise

Einige Bevölkerungsgruppen trifft die Corona-Krise besonders hart: Alleinerziehende zum Beispiel. Melanie Hedtfeld, die einen Pflegedienst leitet, ist zwischen Job und …
Besonders Alleinerziehende kämpfen in der Corona-Krise

Corona-Isolation kann Familien an ihre Grenzen bringen

Kinder und Eltern sind rund um die Uhr Zuhause. Dazu kommen womöglich noch finanzielle Sorgen. Die Isolation während der Corona-Krise kann viele Familien an ihre Grenzen …
Corona-Isolation kann Familien an ihre Grenzen bringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.