Änderung ab August

Wer bekommt den Kinderzuschlag?

+
Der Kinderzuschlag unterstützt Eltern mit kleinen Einkommen. Foto: Peter Kneffel/Illustration

Manche Eltern verdienen zwar für sich alleine genug. Aber für die gesamte Familie kann es schon knapp werden. Der Kinderzuschlag soll da helfen.

Erfurt (dpa) - Ähnlich wie beim Wohngeld steht der Kinderzuschlag bisher Familien mit einem geringeren Einkommen zu, das aber gerade noch hoch genug ist, dass sie kein Hartz-IV erhalten.

Ob und wie viel Kinderzuschlag wem zusteht, hängt von vielen Faktoren ab. So spielten etwa nicht nur das Einkommen der Eltern, sondern auch eventuelle Unterhaltszahlungen für Scheidungskinder eine Rolle. Das Bundessozialministerium informiert darüber.

Zudem gab es bei der Hilfe zuletzt Änderungen: Seit Juli sind maximal 185 Euro Zuschuss pro Kind und Monat möglich. Zuvor waren es 170 Euro.

Zudem stehen weitere Neuerungen an: Ab 1. August müssen Eltern, die Kinderzuschlag bekommen, keine Kita-Gebühren zahlen. Ab 2020 sollen sich dann zudem die Modalitäten so ändern, dass die Hilfe schon eher bewilligt wird.

Die Familienkasse, die über die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für den Kinderzuschlag zuständig ist, hofft, dass mit den Änderungen mehr Anträge gestellt werden. Bisher sei etwa das komplizierte Antragsverfahren eine Abschreckung gewesen, hieß es dort.

Bundessozialministerium zum Kinderzuschlag

Reformen zum Kinderzuschlag im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wen man wann bei Ärger im Heim ansprechen kann

Ob Personalmangel oder unerfüllte Erwartungen: Es gibt mehrere Gründe, weshalb es im Pflegeheim zu Problemen zwischen Personal und Bewohnern kommt. An wen sollte man …
Wen man wann bei Ärger im Heim ansprechen kann

Baby-Nägel entspannt und in Etappen schneiden

Auch wenn es sich komisch anhört: Weil Baby-Maniküre anfangs noch tabu ist, dürfen Eltern notfalls selbst knabbern. Wer das nicht mag, stülpt Socken über die Hand.
Baby-Nägel entspannt und in Etappen schneiden

Immer mehr Rentner verdienen dazu

Eine Aufgabe behalten, mal rauskommen, aber auch: ein paar Euro hinzuverdienen. Viele wollen sich nicht gleich ganz zur Ruhe setzen. Das kommt Unternehmen gelegen.
Immer mehr Rentner verdienen dazu

Mehr Unterhalt dank Gehaltserhöhung?

Die Höhe des Einkommens spielt für die Berechnung des Trennungsunterhalts eine Rolle. Doch was ist, wenn der Ex Karriere macht und sein Gehalt plötzlich steigt?
Mehr Unterhalt dank Gehaltserhöhung?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.