Fotostrecke: Für 10.000 Euro wechselt Oberaulaer Tennishalle den Besitzer

V.li.: Elke Lepper, Hans Michael Zollner, Sissy Sepp, Hartmut Hübler, Gerhard Lipphardt in der Tennishalle. Foto: nh
1 von 4
V.li.: Elke Lepper, Hans Michael Zollner, Sissy Sepp, Hartmut Hübler, Gerhard Lipphardt in der Tennishalle. Foto: nh
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Die Investoren sind sich einig und nun geht die Tennishalle von Oberaula an den Tennis-Club-Oberaula 1980 (TCO).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bachelorette 2018: Die ersten Szenen gibt‘s schon im Video - Live-Ticker

Heute beginnt „Die Bachelorette“ 2018 und 20 Männer werden versuchen, der TV-Junggesellin zu imponieren. Hier gibt es alle Highlights der ersten Folge im Live-Ticker.
Bachelorette 2018: Die ersten Szenen gibt‘s schon im Video - Live-Ticker

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Sängerin Lena Meyer-Landrut (27) schwer krank? Die Sängerin legt jetzt ein Geständnis ab!
Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen

Vanessa Mai entzückt ihre Fans: Bei Instagram hat die Schlager-Queen ein lang gehütetes Geheimnis gelüftet.
Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen

Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten

Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie lang nicht mehr. Das heißen nicht alle willkommen.
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.