Fotostrecke: Nach Feuer-Katastrophe: Waberner Disco „Come In“ öffnet wieder

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Knapp zwei Jahre hat es gedauert, bis Gerhard Kahl die Türen seiner Disco wieder öffnen kann: Am 9. November gehen im „Come In“ die Lichter an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hosen lüften statt waschen

Schlecht für die Umwelt und schlecht für das Material - sagt man zumindest. Um beides zu schonen, gibt es einen Trick: Viele waschen ihre Hosen in unregelmäßigen …
Hosen lüften statt waschen

Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen

Wer im Freien körperliche Arbeit verrichtet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Dabei belastet nicht nur die Hitze den Kreislauf, sondern auch die Strahlung der …
Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen

Allantoin steckt in Handcremes

In einigen Hautcremes ist Allantoin enthalten. Dadurch haben sie eine besondere Pflegewirkung und sind für beanspruchte Hautpartien gut geeignet. Doch was genau ist …
Allantoin steckt in Handcremes

Wenn der Partner in die Wohnung einziehen soll

Verliebt, verlobt, zusammengezogen - ohne die Erlaubnis des Vermieters können Mieter ihre Partner nicht einfach bei sich einziehen lassen. Aber kann der Vermieter …
Wenn der Partner in die Wohnung einziehen soll

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.