Fotostrecke: Städtepartnerschaft zwischen Gudensberg und Schtschyrez offiziell

Die Bürgermeister Frank Börner und Oleg Vasylyshyn besiegeln mit ihrer Unterschrift die Städtepartnerschaft. In der Mitte Stadtverordnetenvorsteher Walter Pippert.
1 von 3
Die Bürgermeister Frank Börner und Oleg Vasylyshyn besiegeln mit ihrer Unterschrift die Städtepartnerschaft. In der Mitte Stadtverordnetenvorsteher Walter Pippert.
2 von 3
3 von 3

Die Kommunen Gudensberg und Schtschyrez machten ihre Städtepartnerschaft offiziell und vertiefen die nordhessisch-ukrainische Freundschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben

Eine US-Popsängerin hat dem einstigen Mitglied der Backstreet Boys, Nick Carter, vorgeworfen, sie vor rund 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Carter war damals 22, sie 18.
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt

Es hat nicht lange gehalten: Jennifer Lawrence und der Regisseur Darren Aronofsky gehen künftig getrennte Wege.
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt

Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten

Im Januar 2018 ziehen wieder neue Kandidaten ins Dschungelcamp. Dr. Bob warnt bereits alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einer Gefahr.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?

Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.