Fotostrecke: Ursulinenschule verabschiedet Blum und Glebe

Ursulinenschule Fritzlar, Verabschiedung der Lehrer Horst Blum und Ralf Glebe, Jutta Ramisch, Uwe Jüngst
1 von 3
Ursulinenschule Fritzlar, Verabschiedung der Lehrer Horst Blum und Ralf Glebe, Jutta Ramisch, Uwe Jüngst
2 von 3
3 von 3

Zwei Lehrer-„Urgesteine“ wurden jetzt an der Fritzlarer Ursulinenschule in den Ruhestand verabschiedet: Horst Blum und Ralf Glebe gehen in Pension.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„ProSieben-Wintergames“: Promis bei Proben schwer verletzt - ist diese Show zu gefährlich?

Die waghalsigen „ProSieben-Wintergames“ fordern bereits vor den Live-Shows schlimme Opfer: Zwei Promis haben sich bei den Proben schwer verletzt. Ist die Show zu …
„ProSieben-Wintergames“: Promis bei Proben schwer verletzt - ist diese Show zu gefährlich?

Diese Kostenfallen lauern auf der Kreuzfahrt laut Stiftung Warentest wirklich

Was gibt es auf der Kreuzfahrt zu beachten? Wo lauern die größten Kostenfallen? Die Stiftung Warentest hat analysiert, welche Regeln es gibt und wo Sie sparen können.
Diese Kostenfallen lauern auf der Kreuzfahrt laut Stiftung Warentest wirklich

Truckerfahrerin aus Polen postet pikantes Foto aus der Kabine

Heiße Trucker-Fahrerin Olena aus Polen: Heißes PS-Girl verdreht Männern in den Sozialen Medien den Kopf. 
Truckerfahrerin aus Polen postet pikantes Foto aus der Kabine

Schöner GZSZ-Star zeigt Mega-Ausschnitt im kurzen Glitzer-Kleid

Eigentlich wollte GZSZ-Star Maria Wedig mit einem neuen Foto auf Instagram bloß ihre Vorfreude auf die GZSZ-Jubiläumsfolge teilen, doch ihre Fans interessiert nur ein …
Schöner GZSZ-Star zeigt Mega-Ausschnitt im kurzen Glitzer-Kleid

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.