Fotostrecke: Vorverkauf für "QueenMania" im Parkhotel Borken startet

Forever Queen, Parkhotel Borken
1 von 3
Forever Queen, Parkhotel Borken
2 von 3
3 von 3

Die Show ist zwar erst im Herbst, aber der Vorverkauf startet schon jetzt: "QueenMania" treten mit ihrer Tribute-Show im Parkhotel Borken auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen

Wer in ein neues Haus einzieht, wird nicht selten von unangenehmen Hinterlassenschaften des Vormieters überrascht. Doch nicht Miranda - sie erhielt eine Aufgabe.
Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen

"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern

Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele …
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern

Islamische Länder bei Studiosus wieder beliebter

Die guten Besucherzahlen vergangener Jahre seien noch nicht wieder erreicht, dennoch würden islamische Länder als Reiseziele wieder beliebter. Dies hat der …
Islamische Länder bei Studiosus wieder beliebter

"Alles was zählt": Das ist der geheimnisvolle Neue in der RTL-Soap

Er ist der Neue bei "Alles was zählt" (RTL): Freestyle-Skater Moritz "Mo" Brunner. Gespielt wird er von einem Schauspieler, der vielen bekannt vorkommen dürfte.
"Alles was zählt": Das ist der geheimnisvolle Neue in der RTL-Soap

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.