Fotostrecke: Windkraftanlagen und Homberger Nachtmarkt

Bagger und Bauschutt haben rund 15 Monate das Borkener Stadtbild geprägt. Ab Pfingsten soll das Bild Geschichte sein. Archivfoto: Grau
1 von 4
Bagger und Bauschutt haben rund 15 Monate das Borkener Stadtbild geprägt. Ab Pfingsten soll das Bild Geschichte sein. Archivfoto: Grau
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Bei wem Ihr euch euren Song für den ersten Homberger Nachtmarkt wünschen könnt und wann das Umleiten in Borken ein Ende hat, lest Ihr hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Haben Sie diese 50 Cent im Geldbeutel? Sie ist richtig viel wert

Null-Euro-Schein, seltene Münzen oder Fehlprägungen: Sie alle sind unter Sammlern sehr begehrt. Und wer genau hinschaut, kassiert mächtig ab.
Haben Sie diese 50 Cent im Geldbeutel? Sie ist richtig viel wert
Digital

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Im Rennspiel "The Crew 2" geht es um dasselbe wie im echten Leben: Wie kommt man an möglichst viele Follower? Die Antwort: spektakuläre Rennen fahren und waghalsige …
Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

WLAN-Passwort vergessen?

Einmal eingegeben und gespeichert, ist es schnell vergessen. Doch das WLAN-Passwort ist bei Windows 10 gespeichert und kann aufgerufen werden.
WLAN-Passwort vergessen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.