Für mehr Volumen

Für feines Haar sind kinnlange Schnitte optimal

+
Schauspielerin Cate Blanchett zeigt, wie es geht. Sie hat bei der Oscar-Verleihung zu Jahresbeginn einen kinnlangen Schnitt gewählt. Foto: Mike Nelson/EPA/dpa

Um feinem Haar mehr Volumen zu verleihen, braucht es kein Wunder. Es braucht den richtigen Schnitt - plus ein, zwei Stylingtipps. Jens Dagné ist Experte darin und erzählt, was man am besten mit feinem Haar anstellt.

Worms (dpa/tmn) - Wer feines Haar hat, sollte einen kinnlangen Schnitt wählen. Dabei ist es egal, ob dieser leicht stufig, fedrig oder stumpf geschnitten wird, erklärt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland.

Er rät außerdem, die Haare während des Föhnens gegen die Wuchsrichtung zu bürsten oder zur Abwechslung den Scheitel mal auf der anderen Seite zu ziehen. "Sie werden sehen, Ihr Haar wirkt fülliger und wird nicht mehr so schnell schlapp machen", sagt der Friseurmeister aus Worms.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zahl der Luchse in Deutschland steigt

Wegen seines begehrten Fells und als Räuber von Nutztieren wurde der Luchs lange Zeit gejagt. Aus weiten Teilen Mittel- und Südeuropas war er fast verschwunden. Im Jahr …
Zahl der Luchse in Deutschland steigt

HUK-Coburg stellt sich bei Kündigungen über aboalarm quer

Die HUK-Coburg zeigt sich bei Kündigungen der Kfz-Versicherung über aboalarm störrisch: Eine fehlende Unterschrift ist der Grund für den Zwist.
HUK-Coburg stellt sich bei Kündigungen über aboalarm quer

Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit

Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit

Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest

Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.