1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Games

FIFA 23: SBC-Belohnungen in der Web App untauschbar – Fans sind empört

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Drei Spieler aus FIFA 23
FIFA 23: SBCs in der Web App geben keine Belohnungen – Fans sind empört © EA

Die Web App von FIFA 23 ist live und die Fans sind über die neuen SBCs empört. Die Belohnungen lassen sich nicht traden, sodass man nur schwer an Coins kommt.

Vanouver, Kanada – Der Release von FIFA 23 steht kurz bevor. EA lässt die Fans bereits jetzt schon in die Web App, um dort fleißig Packs zu kaufen, den Transfermarkt zu beobachten und Squad Building Challenges – kurz SBCs – zu lösen. Doch einige Fans sind empört über eine Änderung, die der Entwickler aus Vancouver vorgenommen hat. In FIFA 23 lassen sich die Belohnungen aus den SBCs nicht traden, sodass sie sich nur noch mit extrem viel Glück lohnen. Auf Twitter regen sich die Fans über die Probleme bei den SBCs in der Web App von FIFA 23 auf.
ingame.de präsentiert die Probleme mit den SBCs von FIFA 23 in der Web App und was die Fans dazu sagen.

Mit SBC konnte man in den vergangenen Teilen der Reihe sehr effizient auf dem Transfermarkt arbeiten. Einige nutzlose Spieler können für die Lösung genutzt werden, um Belohnungen mit besseren Spielern freizuschalten. Diese kann man auf dem Transfermarkt verkaufen und ordentlich Coins absahnen. Dieser Taktik hat EA einen Riegel vorgeschoben und die Fußball-Fans sind außer sich vor Wut.

Auch interessant

Kommentare