1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Games

Diablo 2 Resurrected Early Access startet am Wochenende: So können Spieler teilnehmen

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Die Early Access-Phase von „Diablo 2 Resurrected“ findet an diesem Wochenende statt. Wie Spieler daran teilnehmen können, verraten wir hier.

Das auf der Blizzcon 2021 angekündigte „Diablo 2 Resurrected“* ist das Remaster des klassischen Fan-Favoriten „Diablo 2“ von Blizzard. Die Neuauflage bietet diverse grafische Verbesserungen und 4K-Auflösung. Für Fans des Originalspiels haben die Entwickler die Option eingefügt, das Spiel auch in der klassischen Grafik zu spielen und nostalgische Gefühle zu wecken. Spieler können bereits dieses Wochenende loslegen, da der Early Access für „Diablo 2 Resurrected“ beginnt.

„Diablo 2 Resurrected“ Early Access: So können Spieler teilnehmen.

Um bereits am Freitag, den 13. loszulegen, führt kein Weg an der Vorbestellung von „Diablo 2 Resurrected“ vorbei. Wer Interesse an der Teilnahme hat, muss daher die normale Edition oder die „Diablo Prime Evil Collection“ über Blizzards Shop bei Battle.net erwerben. Das Spiel wird laut Blizzard direkt über die Desktop-App von Battle.net installiert. Der eingeloggte Account muss „Diablo 2: Resurrected“ besitzen. Wer noch kein Konto hat, kann dieses kostenlos erstellen.

Lesen Sie auch: „Diablo 4“-Release: Wann erscheint das Spiel?

„Diablo 2 Resurrected“ Open Beta startet eine Woche später für alle Spieler

Wer das Spiel nicht vorbestellen möchte, hat noch eine Alternative, um es vor dem Release im September zu testen: Die offene Beta findet am 20. August statt – eine Woche nach dem Early Access . Auch dann lässt sich „Diablo 2 Resurrected“ das gesamte Wochenende spielen und zwar ohne Vorbestellung. Der Early Access und die Beta werden einige Einschränkungen haben. Sie werden nur die ersten beiden Akte beinhalten. Außerdem stehen nur fünf der insgesamt sieben Klassen zur Auswahl. Doch bis zum Release der Vollversion müssen Fans nicht mehr lange warten: „Diablo 2 Resurrected“ kommt am 23. September für PC, PS4, PS5*, Xbox One, Xbox Series X/S sowie Nintendo Switch auf den Markt. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: GTA 5 Enhanced Edition: Erste Details zum Next-Gen-Upgrade enttäuschen Fans.

Auch interessant

Kommentare