Neue Level und Kostüme

„Fall Guys: Ultimate Knockout“ Season 2 gestartet: Das sind die neuen Features

"Fall Guys: Ultimate Knockout" ist als Online-Multiplayer mit unzähligen Spielern ausgelegt.
+
«Fall Guys: Ultimate Knockout» ist als Online-Multiplayer mit unzähligen Spielern ausgelegt. Foto: Mediatonic & Devolver Digital/dpa-tmn

Seit dem 8. Oktober steht die zweite Season des beliebten Battle-Royale-Spiels „Fall Guys: Ultimate Knockout“ zur Verfügung. Hier gibt‘s Details zu den neuen Features.

Lange war die Spannung groß und Gerüchte kursierten, wann Season 2 vom Multiplayer-Party-Spiel „Fall Guys: Ultimate Knockout*“ losgehen würde. Jede Season, also Spielzeit, soll geplant zwei Monate umfassen, der erste Titel erschien am 4. August dieses Jahres. Fans können nun aufatmen, denn seit dem 8. Oktober gibt es endlich neue Minispiele.

Video: Fall Guys - Season 2 Sneak Peek

Auch interessant: Gratis-Spiele für Playstation-Plus-Nutzer: Das sind die neuen Games im Oktober.

Neue Features in „Fall Guys: Ultimate Knockout“

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass sich diesmal thematisch alles ums Mittelalter dreht. Auch die Kostüme für die „Fall Guys“ werden in mittelalterlicher Manier daherkommen. Im Trailer sieht man Kostüme für Magier, Hexen, Ritter, Wikinger und Drachen. Zudem ist die Kronen-Anzahl, die man verdienen kann, deutlich gestiegen – um satte 600 Prozent: Das sind 21 Kronen, die man in Season 2 verdienen kann. Kronen benötigt man im Spiel, um sich coole Kostüme leisten zu können.

Das Entwickler-Team von Mediatonic hat via Twitter zudem schon verraten, dass es Namensplaketten mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Damit erfüllen sie einen lange gehegten Fan-Wunsch. In der ersten Season hießen nämlich alle Spieler einfach „Fall Guy“ plus Zufallszahl. In der neuen Season nun werden mit neuen Namens-Bannern die Spieler-Namen angezeigt. Außerdem können sich die Spieler selbst einen Spitznamen geben, der unter dem Nutzernamen angezeigt wird.

Weiterlesen: Star Wars Squadrons: Die Unterschiede und Spezialfähigkeiten der Raumschiffe.

Natürlich gibt es auch neue und überarbeitete Minispiele, die ebenfalls das Mittelalter-Thema aufgreifen. Ein komplett neues Spiel heißt „Knight Fever“. Dabei handelt es sich um ein Eröffnungsrennen, bei dem sich Spiele für die nächste Runde qualifizieren müssen. (mad) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: PS5 vorbestellen: Nächste Vorverkaufswelle soll in Kürze starten – Tool informiert über neue Shop-Bestände.

Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Das Spiel "Cyberpunk 2077" ist von seinem Umfang her extrem ambitioniert. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
Das Spiel «Cyberpunk 2077» ist von seinem Umfang her extrem ambitioniert. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn © CD Projekt Red
"Cyberpunk 2077" gilt schon vor seiner Veröffentlichung als das Hypespiel des Jahres. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
«Cyberpunk 2077» gilt schon vor seiner Veröffentlichung als das Hypespiel des Jahres. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn © CD Projekt Red
In "Aassassin's Creed Valhalla" schlüpfen Spielende in die Rolle der Wikingerin oder des Wikingers Eivor. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
In «Assassin's Creed Valhalla» schlüpfen Spielende in die Rolle der Wikingerin oder des Wikingers Eivor. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
In "Star Wars Squadrons" können Spielende zwischen verschiedenen Sternenjägern als Flug- und Kampfgerät wählen. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn
In «Star Wars Squadrons» können Spielende zwischen verschiedenen Sternenjägern als Flug- und Kampfgerät wählen. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn © STAR WARS
"Star Wars Squadrons" erlebt man im Cockpit aus der Ego-Perspektive. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn
«Star Wars Squadrons» erlebt man im Cockpit aus der Ego-Perspektive. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn © STAR WARS
"Iron Man" gibt auf die Mütze: "Marvel's Avengers" laden zur Prügelei mit Superhelden. Foto: Square Enix/dpa-tmn
«Iron Man» gibt auf die Mütze: «Marvel's Avengers» laden zur Prügelei mit Superhelden. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Ohne Superkräfte läuft nichts in "Marvel's Avengers". Foto: Square Enix/dpa-tmn
Ohne Superkräfte läuft nichts in «Marvel's Avengers». Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Abflug - eine Spielszene aus "Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake". Foto: Activision/dpa-tmn
Abflug - eine Spielszene aus «Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake». Foto: Activision/dpa-tmn © Activision
Tricks ohne Ende: In "Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake" können Skaterinnen und Skater zeigen, was sie draufhaben - zumindest virtuell. Foto: Activision/dpa-tmn
Tricks ohne Ende: In «Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake» können Skaterinnen und Skater zeigen, was sie draufhaben - zumindest virtuell. Foto: Activision/dpa-tmn © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Elder Scrolls“, „Fallout“, „Doom“ exklusiv für Xbox Series X? Microsoft kauft Bethesda

Hammer-Ankündigung von Microsoft: Das Unternehmen kauft Bethesda und Zenimax auf. Damit sind Spiele der „Elder Scrolls“- und „Fallout“-Reihe sowie viele weitere Titel im …
„Elder Scrolls“, „Fallout“, „Doom“ exklusiv für Xbox Series X? Microsoft kauft Bethesda

FIFA 21: Squad Battles-Modus im Fokus – Das sind die Belohnungen und Ränge

Der Squad Battles-Modus von FIFA 21 wartet mit einigen Veränderungen auf. Alle Belohnungen in Form von Packs und Coins, sowie die Ränge, finden Sie hier.
FIFA 21: Squad Battles-Modus im Fokus – Das sind die Belohnungen und Ränge

Knossi: Corona-Test könnte TV-Auftritt verhindern – Twitch-Streamer besorgt

Streamer Knossi ist neben Twitch auch im Fernsehen zu sehen. Sein nächster TV-Auftritt droht nun zu platzen – das Coronavirus soll Schuld sein.
Knossi: Corona-Test könnte TV-Auftritt verhindern – Twitch-Streamer besorgt

Twitch: Streamerin Fuslie bekommt von Stalker ein Ekel-Geschenk

In einem Livestream erzählte die amerikanische Twitch-Streamerin Leslie „Fuslie“ Fu von einer gruseligen Geschichte. Sie wurden von einem Stalker verfolgt.
Twitch: Streamerin Fuslie bekommt von Stalker ein Ekel-Geschenk

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.