Schlechte Neuigkeiten...

FIFA 21: Kein Italien und Portugal – EA Sports verliert weitere Lizenzen

Kylian Mbappe FIFA 21
+
FIFA 21: Ultimate Team, Koop, Karrieremodus, Demo, Weekend League und Packs

FIFA 21 wird ohne die beiden Nationalmannschaften von Italien und Portugal auskommen müssen. Nun sind einige Fans wütend auf EA und die verlorenen Lizenzen.

Vancouver, Kanada - EA Sports* verliert weiter an Boden. Nachdem man Jahre lang die wichtigsten Mannschaften in der FIFA-Reihe halten konnte, bricht nun ein Team nach dem Anderen weg. Für FIFA 21* ist dies kein gutes Omen. Die Fans reagieren empört auf den Lizenz-Verlust.

Nun hat es zwei große Nationalmannschaften getroffen. Italien und Portugal werden nicht originalgetreu in FIFA 21 spielbar sein. Auf ingame.de* erfahren Sie, welchen Vorteil Konkurrent Konami nun hat*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.