Wer hätte damit gerechnet?

FIFA 21: Trotz historischer Pleite des DFB – Leon Goretzka ist im TOTW 8

Kylian Mbappe FIFA 21
+
FIFA 21: Trotz historischer Pleite des DFB – Leon Goretzka ist im TOTW 8

Die deutsche Nationalmannschaft ging gegen Spanien komplett unter. Dennoch hat es Leon Goretzka aus einem kuriosen Grund in das TOTW 8 von FIFA 21 geschafft.

Vancouver, Kanada - EA* hat sich in der Vergangenheit Mühe gegeben und unter anderem die Champions League in FIFA integriert. Die Nations League ist jedoch nicht in FIFA 21* dabei. Dennoch werden die Spiele des internationalen Wettbewerbs genutzt, um die Auswahl für das Team of the Week zu treffen (Alle FIFA 21 News*).

Im TOTW 8 ist auch ein deutscher Nationalspieler dabei, obwohl Jogis Elf gegen Spanien unterging. Sein Inform in FIFA 21 lässt sich dennoch sehen. Auf ingame.de* sehen Sie das komplette Team of the Week*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pokémon GO: Gewinnspiel zur Fashion Week – So kann man teilnehmen
Games

Pokémon GO: Gewinnspiel zur Fashion Week – So kann man teilnehmen

In Pokémon GO läuft die Fashion Week, bei der sich alles um Kostüme dreht. Nun gibt es ein Gewinnspiel, bei dem man mit etwas Geschick gute Items gewinnen kann.
Pokémon GO: Gewinnspiel zur Fashion Week – So kann man teilnehmen
GTA 6: Neues Fan-Cover zeigt, wie schön die Spielebox aussehen könnte
Games

GTA 6: Neues Fan-Cover zeigt, wie schön die Spielebox aussehen könnte

GTA 6 lässt, allen bekannten Infos nach, noch einige Zeit auf sich warten. Fans machen aber schon eigene Cover für das riesige Gangster-Spiel von Rockstar Games.
GTA 6: Neues Fan-Cover zeigt, wie schön die Spielebox aussehen könnte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.