Zu viel des Guten?

Inklusive Massage- und Heiz-Funktion: Dieser skurrile Gaming-Sessel kostet über 2.000 Dollar

PC Gaming
+
Für das Gaming auf dem PC sind neben einem leistungsstarken Rechner nur Tastatur, Maus und Bildschirm nötig. Wer möchte, kann sich aber einen über 2.000 Dollar teuren Gaming-Stuhl zulegen.

PC-Spielern reicht in der Regel ein Schreibtisch und Bürostuhl. Doch es gibt auch ausgefallenere Gaming-Sessel, die über 2.000 US-Dollar kosten.

Unter Gamern wird schon lange diskutiert, ob das Spielen am PC oder an der Konsole besser ist. Beides hat jeweils Vor- und Nachteile. Während Playstation*- und Xbox*-Spieler gemütlich von der Couch aus und Nintendo-Switch-Besitzer sogar unterwegs spielen können, sind PC-Spieler an ihren Bürostuhl und Schreibtisch gebunden. Auf einem herkömmlichen Bürostuhl kann das auf Dauer ganz schön unbequem werden. Abhilfe versprechen hier spezielle Gaming-Sessel. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann auch ein ausgefalleneres Modell in Betracht ziehen.

Gaming-Sessel von Cluvens: PC-Spielen und dabei massiert werden

Das Cluvens Computer Cockpit ist ein solcher Gaming-Sessel. Allein optisch macht dieser einiges her. Er sieht aus wie ein Skorpion und lässt sich auf viele verschiedene Arten ausrichten – insgesamt gibt es sechs verschiedene Positionen. Da der Sessel motorisiert ist, geschieht die Umstellung ganz einfach per Knopfdruck. Wer möchte, kann so zwischen einer aufrechten zu einer liegenden Position wechseln. Besonders bequem wird es, wenn die Massage- oder Heiz-Funktion aktiviert wird.

Am „Stachel“ des Skorpions lassen sich maximal fünf Monitore zwischen 21 und 29 Zoll befestigen. Der Abstand der Bildschirme lässt sich ebenfalls über eine Fernbedienung einstellen. Diese befindet sich in einem kleinen dafür vorgesehenen Fach an der Seite der Armlehne. Auf der anderen Lehne ist ein kleiner ausziehbarer Tisch befestigt, auf dem die Tastatur und die Maus platziert werden.

All diese Features sind schön und gut, auch wenn nicht immer nötig. Zumal die ganzen Extras auch preislich ordentlich zu Buche schlagen: Auf der Cluvens-Webseite ist der Sessel momentan für stolze 2.199 US-Dollar gelistet, nachdem er anfangs sogar für über 3.000 US-Dollar angeboten wurde.

Lesen Sie auch: Rainbow Six Siege: Ab sofort im Xbox Game Pass enthalten.

Cluvens Gaming-Sessel kommt ohne Rechner und Monitore

Wer den Skorpion-Sessel kaufen möchte, muss nicht nur genug Geld dafür bereitlegen, sondern auch in der Wohnung ausreichend Platz schaffen. Laut Angaben des Herstellers wiegt das Ungetüm rund 120 Kilogramm und ist 2,08 Meter groß sowie 1,65 Meter breit. Zu beachten ist, dass im Preis kein Rechner und auch keine Monitore inkludiert sind. Für eine solche Summe kann man sich auch gleich einen neuen High-End-PC leisten. Wem der Cluvens-Stuhl zu teuer ist, der findet günstigere Gaming-Sessel unter anderem bei Amazon (werblicher Link) – wenn auch nicht mit einer vergleichbar umfangreichen Ausstattung. (ök)*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: PS5 oder Xbox Series X? Für wen welche Konsole am besten geeignet ist.

Cluvens Computer Cockpit im Video:

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves. © CD Projekt Red
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle. © Naught Dog
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten. © Bethesda
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake, dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben. © Square Enix
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine..
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine.. © Valve
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren.
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren. © Microsoft
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr.
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. © Microsoft
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren.
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren. © Ubisoft
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen.
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen. © Blizzard
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können.
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können. © Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Cyberpunk 2077“: Multiplayer erscheint wohl erst 2022

„Cyberpunk 2077“ wird auch einen Multiplayer-Modus erhalten. Doch CD Projekt erklärt: Es ist viel mehr als nur ein Modus.
„Cyberpunk 2077“: Multiplayer erscheint wohl erst 2022

„Animal Crossing: New Horizons“ Winter-Update: Alle Infos zum Spielzeugtag & Weihnachten

Das Winter-Update für „Animal Crossing: New Horizons“ erscheint diese Woche. Worauf Spieler sich freuen können, verraten wir hier.
„Animal Crossing: New Horizons“ Winter-Update: Alle Infos zum Spielzeugtag & Weihnachten

"Anno 1800": Game Update 5 wird nicht jedem Spieler gefallen

Knapp einen Monat nach dem ersten Addon steht schon der zweite DLC "Botanica" vor der Tür und ein neues Update soll zusätzlich kostenlose Inhalte bieten.
"Anno 1800": Game Update 5 wird nicht jedem Spieler gefallen

PS5: Bringt Sony dieses Konsolen-Klassik-Design zum Release? Fans lieben es

Aktuell kann man die PS5 von Sony nur in Weiß vorbestellen. Nun zeigt ein Video das Design in Schwarz. Wird es die Konsole auch in dieser Farbe zum Release geben?
PS5: Bringt Sony dieses Konsolen-Klassik-Design zum Release? Fans lieben es

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.