1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Games

GTA: Insider bestätigen Remaster-Trilogie – Release wohl noch dieses Jahr

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

GTA 6 könnte auch wieder im Vice City Setting spielen
„GTA“-Fans werden wohl bald wieder Vice City besuchen können. © Rockstar Games

Das Games-Portal Kotaku will von anonymen Quellen erfahren haben, dass eine „GTA“ Remaster-Trilogie in Arbeit ist. Die Details klingen vielversprechend.

Schon lange kursieren Gerüchte um Remastered-Versionen von „GTA 3“, GTA Vice City“ und „GTA San Andreas“. Doch die Entwickler von Rockstar Games haben bislang die Finger von überarbeiteten Fassungen gelassen. Das scheint sich schon bald zu ändern. Noch in diesem Jahr sollen die drei Titel als Remaster-Trilogie erscheinen.

Lesen Sie auch: GTA 6: Was Fans sich vom nächsten Grand Theft Auto wünschen*.

GTA: Remaster-Trilogie mit GTA 3, Vice City & San Andreas kommt wohl bald

Publisher Take-Two hatte im Rahmen der vergangenen Investoren-Konferenz selbst verraten, dass drei noch unangekündigte Remastered-Titel in Entwicklung seien. Das Games-Portal Kotaku hat nun von anonymen Quellen von Rockstar Games erfahren, dass das Entwicklerstudio tatsächlich an Neuauflagen von GTA 3“, „Vice Cityund San Andreas“ arbeitet. Alle Spiele sollen mit der Unreal Engine laufen und eine Mischung aus „alten und neuen Grafiken“ sein. Außerdem soll die Benutzeroberfläche einen neuen Anstrich bekommen, ohne dabei zu stark vom klassischen „GTA“-Stil abzuweichen. Welche Neuerungen das Gameplay bieten wird, wurde nicht erläutert, allerdings soll es den Originalen treu bleiben. Für die Entwicklung sei das schottische Entwicklungsteam Rockstar Dundee verantwortlich.

Lesen Sie auch: GTA 5 Enhanced Edition: Erste Details zum Next-Gen-Upgrade enttäuschen Fans.

GTA Remaster-Trilogie soll diesen Herbst auf den Markt kommen

Die Remaster-Trilogie soll dem Bericht von Kotaku zufolge im Zeitraum zwischen Ende Oktober und Anfang November dieses Jahres auf den Markt kommen. Neben PS4, PS5*, Xbox One, Xbox Series X/S und PC sollen die Spiele auch auf Nintendo Switch* sowie auf mobilen Geräten erscheinen. Ursprünglich sei geplant gewesen, dass die Remaster-Trilogie Käufern der Next-Gen-Version von „GTA 5“ als Dankeschön geschenkt wird, allerdings sei dies aufgrund von Verzögerungen bei der Entwicklung nicht mehr sicher.

Sollten die Infos von Kotaku stimmen, dürfte eine offizielle Ankündigung seitens Rockstar Games in den nächsten Wochen kommen. Für „GTA“-Fans wäre die Remaster-Trilogie zumindest eine kleine Entschädigung, bis „GTA 6“ endlich erscheint. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „GTA 6“: Leak weist auf große Neuerung bei „Grand Theft Auto“ hin.

Auch interessant

Kommentare