Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter

Neues PS5-Spiel von Naughty Dog: Geht die Last of Us-Reise weiter?

Es ist so gut wie sicher, dass Entwickler Naughty Dog derzeit an einem neuen Spiel für die Sony PS5 arbeitet. Nur was folgt nach Uncharted und The Last of US?

  • Der Entwickler Naughty Dog* ist für ihre Uncharted- und The Last of Us-Reihe bekannt.
  • Nun soll sich ein brandneuer Titel für die Sony* PS5* bei den Kaliforniern in Entwicklung finden.
  • Spieler rätseln, zu welchen Ufern Naughty Dog aufbrechen könnte – köchelt man etwa an einem Sci-Fi-Spiel?

Hamburg – Das Entwicklerstudio Naughty Dog dürfte den meisten Spielern wohl ein wohliges Gefühl im Magen bescheren. Die Kalifornier bescherten der Gaming-Welt in den vergangenen Jahren die immens beliebte Uncharted-Reihe und zuletzt die The Last of Us-Spiele, welche unter Kennern nicht minder beliebt sind. Nachdem das Studio im letzten Jahr „The Last of Us 2“* veröffentlicht hatte, wurde es allerdings ziemlich ruhig um Naughty Dog. Jetzt ist aber klar: Man arbeitet an einem brandneuen Spiel für die Sony PS5 – Nur wohin wird Spieler die Reise führen?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. Juni 2020
Publisher (Herausgeber)Sony
SerieThe Last of Us
PlattformPS4 (PlayStation 4)
EntwicklerNaughty Dog
GenreAction-Adventure

Naughty Dog: Beförderungen und Neuzugänge deuten auf neues PS5-Spiel 

Wenn Spieler ein exklusiv für die Playstation entwickelndes Studio verehren, dann ist es Naughty Dog. Die bedingungslose Liebe kommt nicht von irgendwo: Seit über 30 Jahren produziert der Entwickler einen Gaming-Hit nach dem anderen und scheint nicht Müde zu werden ihren eigenen, hohen Anspruch an das Medium immer wieder zu überbieten. Nachdem im letzten Jahr Naughty Dogs derzeit letzter und kontrovers von Fans aufgefasster Titel „The Last of Us 2“* erschienen war, machten sich bereits Gerüchte breit, dass nun wohl ein gänzlich neuer Titel auf dem Plan des Entwicklers steht. Diverse Mitarbeiter durften sich über Beförderungen freuen – in der Vergangenheit ein Zeichen für neue Projekte bei Naughty Dog.

Zusätzlich stieg Chefentwickler Neil Druckmann in die Führungsetage des Unternehmens auf* und ließ verlauten sich fortan mehr um neue Talente beim Entwickler kümmern zu wollen. Zwei dieser Talente dürften die beiden Lead Game Designer Vinit Agarwald und Richard Cambier sein, die zum Co-Game Director und Game Director befördert wurden. Dass ein neuer Game Director ohne eigenes Spiel wenig Sinn ergibt, ist klar: Nachschub für die PS5 ist also in Arbeit. Nur zu welchen Ufern stößt Naughty Dog als Nächstes auf?

Naughty Dog: Ist das nächste Projekt ein Sci-Fi-Abenteuer für die PS5?

Woran arbeitet Naughty Dog also gerade? Eine sichere Bank dürfte zunächst einmal ein Remaster von The Last of Us 2 für die PS5 sein. Solch einen offensichtlichen Homerun möchte sicher selbst ein so idealistisches Entwicklerstudio wie Naughty Dog nicht einfach so liegen lassen. Zusätzlich erwarten viele Spieler einen Multiplayer-Modus zum Remaster. Der Modus fiel der ursprünglichen PS4-Version des Zombie-Epos nämlich der Schere zum Opfer. Auch denkbar wäre ein weiteres Abenteuer im Uncharted-Universum*, zu dem es in den vergangenen Monaten auch immer wieder Gerüchte gegeben hatte.

Naughty Dog arbeitet an einem neuen PS5-Spiel: Wohin führt die Reise?

Was die frischen Führungskräfte Agarwald und Cambier allerdings schon eher vermuten lassen, ist, dass sich gerade wohl auch eine gänzlich neue IP von Naughty Dog in Arbeit befindet. Bei der Vergangenheit des Unternehmens scheint die Richtung für diese schon fast vorgezeichnet. Während sich Uncharted mit dem Genre der Action- und Abenteuerfilme beschäftigte, verschrieb sich The Last of Us voll und ganz mit einer Auseinandersetzung von Dramen und Horror. Das fehlende dritte Genre in diesem Bunde: Science-Fiction. Das mag sich zunächst nach einem Schuss ins Blaue anhören, tatsächlich hat Naughty Dog aber viele Berührungspunkte mit dem Genre. Allen voran sei hier die Jack & Dexter-Reihe zu nennen, die Spieler zu PS2-Zeiten begleitete.

Viel interessanter ist allerdings, dass Naughty Dog schon einmal ein Sci-Fi-Spiel für die PlayStation 3 in Planung hatte. Das Spiel erblickte nie das Licht des Tages und musste schlussendlich eingestampft werden. Letztendlich trauerte man dem Projekt aber wohl hinterher, fütterte man Spieler in den The Last of Us-Spielen doch immer wieder mit den fiktiven Sci-Fi Heftchen Savage Starlight an. Fortan forderten viele Spieler, dass ein eigenständiges Spiel aus den Comic-Covern entstehen solle. Welche Richtung Naughty Dog allerdings letztendlich wirklich einschlagen wird, ist aber zu diesem Zeitpunkt gänzlich ungewiss. Spieler werden sich noch etwas auf den ersten PS5-Blockbuster von Naughty Dog gedulden müssen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks 

Rubriklistenbild: © Naughty Dog

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.