1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Games

Pokémon-Legenden Arceus: Shiny Pokémon finden – Tipps & Tricks

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Eine Trainerin neben einem Shiny Garados in Pokémon Legends Arceus
In Pokemon Legends Arceus gibt es zahlreiche Shinys. © Nintendo (Montage)

Shiny Pokémon sind einzigartig und tauchen nur sehr selten auf. Wie Spieler ihre Chancen in „Pokémon-Legenden: Arceus“ verbessern, verraten wir hier.

Shiny oder auch schillernde Pokémon sind extrem seltene Pokémon. Die Wahrscheinlichkeit, eines anzutreffen, ist äußerst gering – genau genommen liegt die Chance bei 1 zu rund 4096. Für Spieler kann die Suche daher sehr frustrierend sein. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen die Shinys in „Pokémon-Legenden: Arceus“* etwas häufiger auftauchen.

Auch interessant: „Pokémon Arceus“: So bekommen Spieler alle Starter-Pokémon.

„Pokémon-Legenden: Arceus“: Wie findet man Shinys?

Abgesehen von Pokémon, die nur in Missionen zu fangen sind und einzigartigen Pokémon, ist jedes Tierchen auch als Shiny vorzufinden. Die ultimative Aufgabe für „Pokémon Arceus“ ist daher, nicht nur den Pokédex mit den über 200 Pokémon zu füllen sondern auch jedes schillernde Exemplar zu finden. Die Chancen, auf ein Shiny Pokémon zu treffen, lassen sich durch folgende Methoden verbessern.

(ök) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare