"Schnellere Ladezeiten und komplexere Welten"

PS5: Entwickler äußert sich zur Funktionalität der SSD

PlayStation-PS-Logo-Artwork
+
PS5: SSD sorgt bei Entwicklern für Euphorie

Die neue Konsolen-Generation will mit neuer Hardware auftrumpfen. Besonders euphorisch zeigen sich Entwickler jedoch über die technischen Möglichkeiten der SSD.

Die neue Hardware der PS5 kann auch viele neue Möglichkeiten bei der Entwicklung von Spielen für die nächste Konsolen-Generation bedeuten. Besonderes Augenmerk der Entwickler: Die neuen SSD-Festplatten. Diese sollen vor allem für schnellere Ladezeiten sorgen. Bisher stören sich viele Entwickler, ebenso wie die Spieler, an nervig langen Aufzugfahrten oder viel zu langen Tunneln, um Ladezeiten im Spiel zu verstecken. Die SSD Festplatten sollen Abhilfe schaffen.

PS5: SSD bringt enorme Vorteile

Nachdem sich vor einigen Wochen bereits Remedy Entertainment, verantwortlich für das im August erscheinende Control, zur möglichen Power der PS5 äußerte, haben nun weitere Spieleentwickler die Karten auf den Tisch gelegt und über die Next-Gen-Konsole gesprochen. Unter anderem Ricardo Seligmann von Novarama, den Machern des Coop Action-RPG Killsquad.

Für ihn bedeute die neue PlayStation 5 vor allem eins: Mehr Freiheit bei der Entwicklung seiner Videospiele. Die deutlich verbesserten Ladezeiten der PS5 ermöglichen ihm beispielsweise, mehr Gegner und Partikeleffekte zu verbauen, um die Spielerfahrung weiter in die Höhe zu schrauben. Generellen seien weitaus "komplexere Welten" möglich, sofern die verbaute Solid-State-Drive tatsächlich den Quantensprung ermöglicht, den Sony aktuell andeutet.

Auf Ingame.de* erfahren Sie, welche weiteren Synergieeffekte zwischen SSD und Spieleentwicklung der Spanier herausstellt.

*Ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Amouranth: Anstößiges Bild bannt freizügige Streamerin - Twitch-Troll wohl Schuld

Keine Streamerin hat größeren Erfolg mit AMSR auf Twitch als die freizügige Streamerin Amouranth. Doch nun hat sie ein anstößiges Bild von einem Troll gebannt.
Amouranth: Anstößiges Bild bannt freizügige Streamerin - Twitch-Troll wohl Schuld

PS5: Video enthüllt klassisches Konsolen-Design - Fans sind begeistert

Das Design der PS5 von Sony geht neue Weg, vor allem in Sachen Farben. Ein Video enthüllt die Konsole im komplett klassischen Design. Fans sind begeistert.
PS5: Video enthüllt klassisches Konsolen-Design - Fans sind begeistert

Das soll Next-Gen sein? Screenshots von neuem "Herr der Ringe"-Spiel enttäuschen Spieler

Daedalics "Herr der Ringe"-Spiel "Gollum" soll für PS5 und Xbox Series X erscheinen. Erste Screenshots sehen aber nicht nach Next-Gen-Grafik aus.
Das soll Next-Gen sein? Screenshots von neuem "Herr der Ringe"-Spiel enttäuschen Spieler

Animal Crossing New Horizons: Nerviger Brücken-Bug - so lässt er sich beheben

Das Sommer-Update für „Animal Crossing: New Horizons“ hat nicht nur nützliche Neuerungen mit sich gebracht, sondern auch einen nervigen Bug. Manche Spieler können …
Animal Crossing New Horizons: Nerviger Brücken-Bug - so lässt er sich beheben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.