Pro-Variante?

PS5: Wird es zum Launch zwei Modelle geben? Ein Experte sagt "Ja!"

PS5: Wird es zum Launch zwei Modelle geben? Ein Experte sagt "Ja!"
+
PS5: Wird es zum Launch zwei Modelle geben? Ein Experte sagt "Ja!"

Ein Journalist aus Japan will Quellen haben, die ihm bestätigt hätten, dass es zwei Modelle zum Launch der PS5 geben wird.

Zenji Nishikawa ist ein japanischer Gaming-Journalist, der laut eigener Quellen davon erfahren haben will, dass es zum Erscheinen der Playstation 5 zwei Versionen beziehungsweise Modelle der Konsole geben wird. Einmal die "normale" PS5 und eine PS5 Pro mit mehr Leistung.

PS5 Pro soll verbesserte Hardware besitzen

Sony hat in der Vergangenheit noch nie zwei komplett unterschiedliche Varianten einer Konsole zum Release angeboten. Dies wäre ein absolutes Novum für das Unternehmen.

Es hat zwar immer verschiedene Modelle einer Konsole gegeben, diese wurden jedoch nie zum gleichen Zeitpunkt veröffentlicht. Die Slim-Variante der PS2 oder die PS4 Pro kamen immer erst Monate nach dem Launch der Hauptkonsole in den Handel. Nishikawa ist sich aber sicher, dass Sony bei der PS5 eine Ausnahme machen wird.

Quelle soll ein Gesprächspartner auf der CEDEC Entwicklerkonferenz gewesen sein

Der Journalist erzählt in seinem Youtube-Stream davon, dass die PS5 Pro ähnlich wie die PS4 Pro mit einer verbesserten Hardware ausgestattet sein soll. Allerdings fragen wir uns, warum es diese Variante geben soll, da die aktuellen Spezifikationen weder bei Entwicklern noch bei Spielern einen hohen Bedarf an mehr Leistung verlangen.

Nishikawa ist sich jedoch sicher und erwähnt eine Gesprächsquelle auf der Entwicklerkonferenz CEDEC, die kürzlich stattgefunden hat.

Auch interessant: PS5: Ist der Erscheinungstermin der neuen Playstation Konsole geleaked?

Was spricht für die Annahme einer PS5 Pro zum Release?

Ein Grund der Nishikawas Aussage untermauern könnte, ist der Preis von 600 Euro für die neue Konsole.

Demnach könnte es eine "Standard PS5" geben, die für 399 Euro in den Handel kommt und eine PS5 Pro Version, die dann für 599 Euro angeboten wird. Dies sind jedoch noch wilde Spekulationen. Immerhin wird bis zum Launch noch mehr als ein Jahr vergehen, wenn man den angenommenen Releasetermin der PS5 in Deutschland auf Mitte November festsetzt.

Vor Kurzem machten auch Bilder der PS5 die Runde. Allerdings stellt sich später heraus, dass es sich möglicherweise um die Developer-Variante der PS5 handelte. Auch erste Bilder zum Design des neuen Dualshock 5 Controllers kursieren bereits im Internet. Noch mehr zum zocken? Für Playstation Plus Abonnenten gibt es seit Januar 2020 neue Gratis-Spiele, die sich durchaus sehen lassen können.

Ebenfalls spannend: PS5: Erscheint die Konsole von Sony am 14. September 2020? Hier die Fakten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pokimane: Twitcher-Streamerin schockt Fan mit gewaltigen Personalkosten

Pokimane ist die erfolgsreiche Streamerin auf Twitch. Dabei verdient Sie gut, jedoch hat Sie auch gewaltige Personalkosten.
Pokimane: Twitcher-Streamerin schockt Fan mit gewaltigen Personalkosten

Ninja: Streamer bricht Schweigen - Das sagt er zu seiner Mixer-Zeit

Noch immer hat der Star der Streaming Ninja noch kein Comeback gefeiert. Doch nun bricht er sein Schweigen zum Untergang von Mixer und seiner Zukunft.
Ninja: Streamer bricht Schweigen - Das sagt er zu seiner Mixer-Zeit

Elon Musk: Baby-Name entschlüssel – So löst man das Rätsel von ihm und Grimes

Mit dem Namen seines neuen Babys, welcher eine CoD-Killstreak enthalten, geht Elon Musk vielen zu weit. Wegen des Gesetzes änderte er ihn nun.
Elon Musk: Baby-Name entschlüssel – So löst man das Rätsel von ihm und Grimes

Xbox Series X: Preis und Release-Datum von Wikipedia geleakt

Microsoft hält Details zum Preis und Release-Datum der Xbox Series X zurück. Jetzt könnte Wikipedia zuvorgekommen sein, denn dort sind nun plötzlich Informationen dazu …
Xbox Series X: Preis und Release-Datum von Wikipedia geleakt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.