1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Games

7 vs. Wild Staffel 2: Spaß oder Ernst? Ex-Soldat nimmt‘s auf die leichte Schulter

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Ein Mann hält eine grüne Gießkanne in der Hand
7 vs. Wild Staffel 2: Ottogerd Karasch nimmt die Wahl seines Gegenstands scheinbar auf die leichte Schulter © YouTube: Bulletproof / Fritz Meinecke (Montage)

7 vs. Wild Staffel 2 rückt näher. Als Favorit steht Ottogerd Karasch nur ein Gegenstand zu. Der Ex-Soldat stellt scheinbar Spaß statt Überleben in den Fokus.

Magdeburg – Ende August beginnen die Dreharbeiten für 7 vs. Wild Staffel 2. Erfinder Fritz Meinecke schickt sich und die anderen Teilnehmer*innen auf eine tropische Insel in den Dschungel. Mit dabei ist auch Ex-Soldat Ottogerd Karasch, auf YouTube als Bulletproof Entrepreneur bekannt. Der gilt als einer der Favoriten und nimmt die Wahl seiner Gegenstände scheinbar auf die leichte Schulter. Ist ihm Spaß wichtiger als Überleben?
ingame.de verrät, was hinter der Wahl der Gegenstände von Ottogerd Karasch in 7 vs. Wild Staffel 2 steckt.

Nachdem die Tierlist aller Teilnehmer von 7 vs. Wild Staffel 2 öffentlich wurde, kündigte Erfinder Fritz Meinecke eine Überraschung an. Weil er selbst und Ex-Soldat Ottogerd Karasch die beiden Favoriten sind, dürfen sie nur je einen Gegenstand mitnehmen.

Auch interessant

Kommentare