Kryptowährung erholt sich

Bitcoin steigt wieder über 6000 Dollar

+
Die Nachfrage nach dem Bitcoin steigt wieder. Der große amerikanische Vermögensverwalter Fidelity will nun seinen Profikunden den Handel mit der Digitalwährung anbieten. Foto: Ina Fassbender

Anfang des Jahres lag der Wert des Bitcoin noch auf einem vergleichsweise niedrigen Stand. Auch Hackerangriffe auf Handelsplattformen belasteten das Vertrauen in die Kryptowährung. Nun geht sie wieder auf Bergfahrt. Das weckt das Interesse neuer Invesoren.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kryptowährung Bitcoin setzt ihren Kursanstieg der vergangenen Wochen fort. Am Donnerstag (9. Mai) stieg die älteste und bekannteste Digitalwährung erstmals seit einem halben Jahr über die Marke von 6000 US-Dollar.

Auf der Handelsplattform Bitstamp wurden in der Spitze fast 6100 Dollar erreicht. Das ist der höchste Stand seit November. Von seinem Rekordhoch bei 20.000 Dollar, erreicht Ende 2017, ist der Bitcoin aber weit entfernt.

Auch andere Kryptowährung wie Ether oder Litecoin profitieren derzeit von der stärkeren Nachfrage nach Bitcoin. Experten nennen als Grund Medienberichte über ein größeres Interesse institutioneller Investoren. Demnach will der große amerikanische Vermögensverwalter Fidelity seinen Profikunden den Handel mit Bitcoin anbieten. Fidelity ist einer der größten Vermögensverwalter der Welt.

Auf der anderen Seite wird der Ruf von Bitcoin und Co. immer wieder durch Meldungen über Hackerangriffe auf Handelsplattformen beschäftigt. In dieser Woche hat die große asiatische Plattform Binance einen Diebstahl von 7000 Bitcoin mit einem Marktwert von aktuell etwa 40 Millionen Dollar eingeräumt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2020: Das sind die Gagen von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Während die Gagen der Bewohner bekannt sind, sind die Gehälter der Moderatoren streng geheim. Dennoch hat die Redaktion nun das Geheimnis lüften können.
Dschungelcamp 2020: Das sind die Gagen von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Bei Konzertkarten im Internet vor Fälschungen in Acht nehmen

Ein Konzertticket unterm Weihnachtsbaum soll ein schönes Event im neuen Jahr bescheren. Wer damit keinen Reinfall erleiden will, sollte ein paar Dinge beachten.
Bei Konzertkarten im Internet vor Fälschungen in Acht nehmen

Diese vier Fehler machen Sie bestimmt auch - und verheizen so bares Geld

An kalten Tagen mögen es die Deutschen in den eigenen vier Wänden kuschelig warm. Dazu drehen Sie die Heizung auf. Doch Vorsicht vor diesen vier Geldfressern.
Diese vier Fehler machen Sie bestimmt auch - und verheizen so bares Geld

Sie brauchen noch schnell ein Weihnachtsgeschenk? Diese Produkte sind jetzt noch mega-günstig

Was, ist schon Weihnachten? Vielen deutschen Bürgern besorgen hektisch auf den letzten Drücker ihre Weihnachtsgeschenke. Wo sie noch richtig sparen können, erklärt die …
Sie brauchen noch schnell ein Weihnachtsgeschenk? Diese Produkte sind jetzt noch mega-günstig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.