Test am Blinker-Handschuh

Das Geld nicht wert? Bittere Bilanz über dieses DHDL-Produkt

Wieso sollten nur Autos Blinker haben, wenn sie abbiegen wollen? Auch Fahrradfahrer sollen das mit dem Blinker-Handschuh aus "Die Höhle der Löwen" nun können. Doch taugt der was?

Wer auf der Fahrbahn abbiegen möchte, der muss blinken. Im Auto geht das ganz leicht mit dem Blinklicht, das sie je nachdem betätigen, in welche Richtung Sie am Ende fahren möchten. Bei Fahrradfahrern funktioniert das um einiges komplizierter – schließlich ist der Vorgang nicht ungefährlich. Meist muss man dafür eine Hand vom Lenker nehmen – und den Arm in die Richtung heben, die man anzeigen möchte.

Blinker-Handschuh räumt bei "Die Höhle der Löwen" ab - aber wie gut ist er wirklich?

Sicherer dagegen sei es mit dem Blinker-Handschuh, bekannt aus der diesjährigen Staffel von "Die Höhle der Löwen". An diesem befinden sich LED-Lichter, die zu blinken anfangen, wenn man abbiegen möchte. Der Stern hat das gehypte Produkt aus der beliebten Gründershow jetzt getestet.

Dabei lobt er, dass der Blinker sehr gut sichtbar sei – im Tageslicht wie auch im Dunkeln. Zudem könne man ihn auch gut bei nebligem oder schlechtem Wetter erkennen – optimal also für Herbst und Winter. Allerdings reiche es bei normalen Witterungsverhältnissen völlig, einen Arm in die gewünschte Richtung zu strecken.

Der Handschuh soll zudem wasserfest sein und eine Touchfunktion besitzen. Der Clou daran: Die Batterien befinden sich auf dem Handrücken des Handschuhs. Allerdings fühle sich das dem Test zufolge anfangs komisch an. Außerdem werde der Zeigefinger durch die Blinktaste eingezwängt – generell soll diese durch ihre Positionierung etwas unglücklich gewählt sein. Der Grund dafür: Beim Ausziehen des Handschuhs und auch in anderen Situationen soll der Blinker immer wieder unbeabsichtigt das Leuchten angefangen haben.

Nett, aber unnötig: So nüchtern ist das Fazit nach dem Blinker-Handschuh-Test

Das ist auf Dauer ärgerlich – zudem wird einem bei milderen Temperaturen schnell zu warm – weshalb er auch im Sommer kaum geeignet sein kann. Daher das Stern-Fazit: Eine schöne Idee für Vielfahrer – besonders jetzt in der dunklen und kalten Jahreszeit. Wer allerdings gute Lichter besitzt oder meist tagsüber fährt, für den ist es wohl nur herausgeschmissenes Geld.

Zu kaufen gibt es den Blinker-Handschuh ab 29,99 Euro in diversen Online-Shops, unter anderem Weltbild, Amazon oder direkt bei DHDL.

Es gibt allerdings viele Deals die hinter den Kulissen von "Die Höhle der Löwen" platzen - ist die Show also nur Fake oder was steckt dahinter?

Auch interessant: Wollen Sie bei DHDL mitsprechen können? Dann müssen Sie diese sieben Begriffe kennen.

jp

Fünf Tipps, wie auch Ihr Startup zum Millionenimperium wird

Rubriklistenbild: © Twitter/Die H öhle der Löwen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen

Nun können Bitcoin-Fans endlich an der Chicagoer Optionsbörse auf die Kursentwicklung wetten. Mithilfe sogenannter Terminkontrakte. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen

Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie

Viele Einzelhändler haben es schwer, mit der Konkurrenz aus dem Internet mitzuhalten. Einige von ihnen setzen dem praktischen Bestellkauf daher ein gastronomisches …
Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie

"Focus" Ratgeber-Bestseller: Wiedereinsteiger im Advent

Die Autoren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup kehren mit ihrem Kochbuch "New York Christmas" zurück in die Top Ten. Mit weihnachtlichen Rezepten und Geschichten aus dem …
"Focus" Ratgeber-Bestseller: Wiedereinsteiger im Advent

"GEZ": Rentnerpaar droht Nachzahlung – wegen einer Mini-Datsche

Ein Rentner-Ehepaar entrichtet für ihr Zuhause Rundfunkbeitrag – doch nun soll es für ein Zelt aus Holz auch noch bezahlen. Damit hätte es nie gerechnet.
"GEZ": Rentnerpaar droht Nachzahlung – wegen einer Mini-Datsche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.