Alte Währung

D-Mark kann nach wie vor umgetauscht werden

+
Die D-Mark kann noch immer in den Filialen der Deutschen Bundesbank umgetauscht werden. Foto: Bernd Wüstneck

Die Deutsche Mark ist schon lange Geschichte. In vielen Schubladen sollen sich aber noch immer jede Menge Münzen und Scheine befinden. Ihre Besitzer können sie nach wie vor umtauschen - zu einem festen Wechselkurs.

Berlin (dpa/tmn) - Die Deutsche Mark ist schon lange kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Wer D-Mark in Form von Münzen oder Scheinen findet, kann diese aber noch immer zeitlich unbegrenzt bei einer der Filialen der Deutschen Bundesbank in Euro umtauschen.

Der festgelegte Umtauschkurs liegt bei 1,95583 DM. Rund 12,6 Milliarden D-Mark schlummern offiziell noch in Schubladen, Sammelordnern oder anderen Verstecken, erklärt der Bundesverband deutscher Banken unter Berufung auf Zahlen der Bundesbank.

Informationen der Europäischen Zentralbank zum Umtausch

Filialsuche bei der Bundesbank

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Produkte aus recyceltem Kunststoff schonen zwar die Umwelt, aber sie sind dem BUND zufolge nicht immer auch gut für die menschliche Gesundheit. In einigen Billigartikeln …
BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Dieses Kultprodukt kommt jetzt zu Aldi - doch ein anderes enttäuscht zutiefst

Auch diesen Donnerstag erscheint der neue Aldi-Prospekt wieder mit zahlreichen Angeboten. Dieses Mal können aber nicht alle den Test bestehen. Die Tops und Flops.
Dieses Kultprodukt kommt jetzt zu Aldi - doch ein anderes enttäuscht zutiefst

Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört nicht zu den günstigsten Policen, macht aber Sinn. Für Berufseinsteiger wird empfohlen, einen separaten Vertrag mit …
Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern

"Frittenlove" in "Die Höhle der Löwen": Sie glauben nicht, was der Geschmackstest sagt

In der aktuelle Folge von "Die Höhle der Löwen" will ein Ex-Sternekoch Pommes neu erfinden. Kürbiskern, Trüffelöl & Co. inklusive. Doch schmeckt das überhaupt?
"Frittenlove" in "Die Höhle der Löwen": Sie glauben nicht, was der Geschmackstest sagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.