Frist beachten

Einspruch gegen Steuerbescheid innerhalb eines Monats

+
Auch wenn Steuerpflichtige beim Ausfüllen der Formulare alles richtig gemacht haben, schleichen sich in viele Steuerbescheide Fehler ein. Deswegen sollten Betroffene innerhalb eines Monats Einspruch einlegen. Foto: Kai Remmers

Nicht immer ist man mit seinem Steuerbescheid zufrieden. Die gute Nachricht: Jeder kann Einspruch einlegen. Dafür bleibt in der Regel auch genug Zeit.

Berlin (dpa/tmn) - Für den Einspruch gegen den Steuerbescheid bleibt ein Monat Zeit. Darauf weist die Bundessteuerberaterkammer in Berlin hin. Wird die Frist versäumt, weist das Finanzamt jeden noch so gut begründeten Einspruch als unzulässig zurück.

Die Frist beginnt mit Ablauf des Tages, an dem der Steuerbescheid dem Steuerpflichtigen zugestellt wurde. Lässt sich der genaue Tag des Posteinwurfs nicht beweisen, nimmt die Finanzverwaltung an, dass der Bescheid binnen drei Tagen nach dem Versand beim Steuerzahler angekommen ist.

Wird der Bescheid mit Einwilligung des Steuerzahlers im Elster-Portal zur Abholung bereitgestellt, gilt er in der Regel drei Tage nach Absendung der Mail-Benachrichtigung über die Bereitstellung als bekanntgegeben.

Ist der Tag einen Monat nach der Zustellung ein Samstag, Sonn- oder Feiertag, so endet die Frist erst mit Ablauf des darauffolgenden Werktages. Ist die Zustellung am 31. eines Monats erfolgt, endet die Frist bereits am 30. des Folgemonats, wenn dieser nur 30 Tage hat.

Zwei Beispiele: Der Steuerbescheid wird am 27. April zugestellt. Der 27. Mai ist ein Sonntag. Demzufolge läuft die Monatsfrist am Montag, den 28. Mai, um 24.00 Uhr ab. Bei einer Zustellung am Mittwoch, den 31. Oktober, endet die Monatsfrist am Freitag, den 30. November, da der November nur 30 Tage hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weist Ihre 2-Euro-Münze diese Merkmale auf? Dann sind satte 80.000 Euro drin

Es scheint, als ob 2-Euro-Münzen auf eBay unter Sammlern besonders begehrt sind. Immer wieder scheinen sie richtig abzuräumen. So wie auch dieses seltene Exemplar.
Weist Ihre 2-Euro-Münze diese Merkmale auf? Dann sind satte 80.000 Euro drin

Experte: Zahlen Sie jetzt mehr ein - haben Sie im Alter keine Geldsorgen mehr

Wer im Berufsleben für einige Zeit nicht in die Rentenkasse einzahlen kann, hat andere Mittel und Wege, für das Alter vorzusorgen. Für wen es sich lohnt.
Experte: Zahlen Sie jetzt mehr ein - haben Sie im Alter keine Geldsorgen mehr

"Bares für Rares": Experte fällt vernichtendes Urteil - doch die Händler strafen ihn Lügen

Für ein Erbstück, das in "Bares für Rares" unter den Hammer kommen soll, hat der Experte nur ein mildes Lächeln über. Dabei ist es international gefragt. Doch die …
"Bares für Rares": Experte fällt vernichtendes Urteil - doch die Händler strafen ihn Lügen

Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

In einem Unterhaltsverfahren müssen alle Beteiligte wahre Angaben zu ihren Einnahmen machen, sonst kann der Unterhaltsanspruch verloren gehen. Dies gilt auch für einen …
Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.