Wenn das Produkt nicht passt

Experten-Rat: Wie Anleger eine Falschberatung erkennen

+
Markus Feck ist Jurist für Bankenrecht bei der Verbraucherzentrale NRW. Foto: Verbraucherzentrale NRW/dpa-tmn

Das sollten Anleger immer im Hinterkopf behalten: Wenn man mit dem Investment unzufrieden ist, kann das Problem in einer falschen Beratung liegen. Im Zweifel kann man sich dagegen wehren.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Bausparvertrag, Rentenversicherung, Fondssparplan - das Angebot an Finanzprodukten ist groß. Viele Anleger lassen sich daher bei der Auswahl beraten. Das Problem: Oft passen die verkauften Finanzprodukte nicht zum Bedarf der Anleger.

Erfahren Anleger erst nach der Beratung von Risiken, die ihnen nicht bekannt waren, kann unter Umständen auch eine Falschberatung vorliegen. Aber: "Nur weil Verluste entstanden sind, ist der Berater nicht zum Schadenersatz verpflichtet", erklärt Markus Feck, Jurist bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. "Kannten Sie die Risiken bei Zeichnung der Kapitalanlage, tragen Sie das Risiko."

Was versteht man unter Falschberatung und wie erkenne ich, ob ich betroffen bin?

Markus Feck: Zunächst muss eine Beratung vorgelegen haben. Nicht jedes Gespräch ist automatisch ein Beratungsgespräch. Haben Sie aber Ihrem gegenüber Fragen zu Geldanlagen gestellt, hat er diese beantwortet und endete das Gespräch mit einer Empfehlung, wird man eine Beratung annehmen müssen.

Was hat Ihnen der Berater gesagt? Hat er Ihre persönliche und wirtschaftliche Situation hinterfragt? Hat er Ihre Kenntnisse und Ziele in Erfahrung gebracht? Hat er Ihnen die Kapitalanlage, deren Funktionsweise und Risiken erklärt? Fehlt all das oder Teile von dem, spricht sehr viel für eine Falschberatung.

Was kann ich tun, wenn ich mit der Leistung meines Beraters nicht zufrieden bin?

Feck: Sprechen Sie den Berater an und bitten um Rückabwicklung des Vertrages. Sagen Sie ihm, dass Sie die Kapitalanlage in dieser Form nicht wollten. Es besteht die zumindest theoretische Möglichkeit, die Angelegenheit auf diesem Wege zu lösen.

Die Realität sieht leider anders aus, und in aller Regel kommen Sie nicht umhin, sich anwaltliche Hilfe zu holen. In einem Verfahren tragen Sie die Beweislast. Sie müssen nachweisen, dass Sie schlecht beraten wurden. Gelingt Ihnen das nicht, verlieren Sie den Prozess und müssen alle Kosten tragen. Häufig wirft man gutes dem schlechten Geld hinterher. Seriös ist es, wenn Ihnen ein Anwalt sagt, wie die Chancen stehen. Spezialisierte Kammern bei den Landgerichten gewichten bei Vergleichsverhandlungen das Risiko häufig 1/3 zu 2/3 zu Lasten des Anlegers. Das muss Ihnen bewusst sein.

Welche Fristen muss ich beachten?

Feck: Ansprüche aus Falschberatung verjähren in der Regelverjährungsfrist von drei Jahren. Die Frist beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem Sie Kenntnis von der Falschberatung erhalten haben. Sie endet zum Ende des übernächsten Jahres. Ein Beispiel: Sie erfahren am 10.06.2018, dass Ihr Berater Sie falsch beraten hat und Sie einen Schaden erlitten haben. Die Verjährungsfrist beginnt am 01.01.2019 und endet am 31.12.2021. Um nicht in die Verjährungsfalle zu tappen, sollten Sie rechtzeitig vor Fristende anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Die Höchstverjährungsfrist beträgt zehn Jahre unabhängig von Ihrer Kenntnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rente reicht nicht? Pflege zu teuer? So viel müssen Sie als Kind für Ihre Eltern zahlen

Die Altersarmut in Deutschland soll in den kommenden Jahren drastisch zunehmen. Oftmals müssen dann die Kinder finanziell einspringen. Doch es gibt Ausnahmen.
Rente reicht nicht? Pflege zu teuer? So viel müssen Sie als Kind für Ihre Eltern zahlen

Das gab's noch nie in "Bares für Rares": Expertin fällt überraschendes Urteil über Unikat

Das Diamantenfieber ist in "Bares für Rares" ausgebrochen - zuerst wirkt die Rarität unscheinbar, doch schnell ergibt die Expertise, dass es sich hier um einen Jackpot …
Das gab's noch nie in "Bares für Rares": Expertin fällt überraschendes Urteil über Unikat

Weist Ihre 2-Euro-Münze diese Merkmale auf? Dann sind satte 80.000 Euro drin

Es scheint, als ob 2-Euro-Münzen auf eBay unter Sammlern besonders begehrt sind. Immer wieder scheinen sie richtig abzuräumen. So wie auch dieses seltene Exemplar.
Weist Ihre 2-Euro-Münze diese Merkmale auf? Dann sind satte 80.000 Euro drin

Krass: Preis-Check auf Amazon offenbart, wie erschreckend teuer es wirklich ist

Amazon wirbt damit, stets unschlagbare Schnäppchenpreise anzubieten und damit günstiger als die Konkurrenz zu sein. Doch ein Preis-Check bringt jetzt die Wahrheit ans …
Krass: Preis-Check auf Amazon offenbart, wie erschreckend teuer es wirklich ist

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.