Top Ten der Ratgeber

"Focus"-Bestseller: Neueinstieg für "Königin und Samurai"

In ihrem Buch "Königin und Samurai" hinterfragen Veit und Andrea Lindau den Mythos der Liebe. Foto: Kailash/Randomhouse

Wie sich Mann und Frau auf Augenhöhe begegnen - das erklären Andrea und Veit Lindau in ihrem Buch "Königin und Samurai" und landen damit in dieser Woche einen Volltreffer. Platz eins der Buch-Charts erobert der Neueinsteiger jedoch noch nicht.

München (dpa/tmn) - Mit einer ernsthaft-humorvollen Forschungsreise in das Mysterium der Liebe gelingt Andrea und Veit Lindau in dieser Woche der Einstieg in die Top Ten der Ratgeberbücher.

"Königin und Samurai" schafft es auf Anhieb auf Platz fünf. Als zweiter Neueinsteiger belegt "Sonderheft MIXX: Food with Love" von Manuela und Joelle Herzfeld den vierten Rang.

Einen großen Sprung von der Sechs auf die Eins machen Anne Fleck und Su Vössing mit "Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode". Sie verdrängen damit Petra Bracht mit "Intervallfasten" von der Spitzenposition auf den zweiten Rang. "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl landet auf Platz drei.

Platz Titel Preis
1. (6.) Dr. med. Anne Fleck; Vössing, Su: Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode, Becker Joest Volk Euro 29,95
2. (1.)

Bracht, Petra: Intervallfasten,

Gräfe und Unzer

Euro 14,99
3. (2.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden, Kailash/Sphinx Euro 14,99
4. (neu) Herzfeld, Manuela; Herzfeld, Joelle: Sonderheft MIXX: Food with Love, Heel Verlag Euro 9,80
5. (neu) Lindau, Veit; Lindau, Andrea: Königin und Samurai, Kailash Euro 15,00
6. (3.) Reinwarth, Alexandra: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Mvg Verlag Euro 16,99
7. (4.) Purviance, Jamie: Weber's Grillbibel, Gräfe und Unzer Euro 24,95
8. (5.) Das Vorsorge-Set, Stiftung Warentest Euro 14,90
9. (8.) Oliver, Jamie: Jamies 5-Zutaten-Küche, Dorling Kindersley Euro 26,95
10. (7.) Graf, Danielle; Seide, Katja: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn, Beltz Euro 14,95

Die "Focus"-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einstige "GEZ"-Gebühr: Wie hoch ist der Rundfunkbeitrag 2018?

Seit Januar 2013 gibt es einen einheitlichen Rundfunkbeitrag, der für alle verpflichtend ist. Doch viele murren darüber – könnte er deshalb bald weniger werden?
Einstige "GEZ"-Gebühr: Wie hoch ist der Rundfunkbeitrag 2018?

Besitzen Sie diese 1-Euro-Münze? Dann kassieren Sie 50.000 Euro

Dieses Prachtstück hat so viele Makel, dass man sie fast gar nicht mehr zählen kann. Dadurch ist sie so einzigartig, dass der Verkäufer einen stolzen Preis fordert.
Besitzen Sie diese 1-Euro-Münze? Dann kassieren Sie 50.000 Euro

Halten Sie diese 2-Euro-Münze in Händen? Dann knacken Sie den Millionen-Jackpot

Dieser Verkäufer auf den eBay Kleinanzeigen geht jetzt aufs Ganze: Er will es wissen und bietet ein besonderes Geldstück zu einem unsagbaren Preis an.
Halten Sie diese 2-Euro-Münze in Händen? Dann knacken Sie den Millionen-Jackpot

Wie Verbraucher ihre Immobilienfinanzierung absichern

Momentan sind die Zinsen im Keller. Doch früher oder später werden sie auch wieder steigen. Verbraucher, die eine Immobilie finanzieren, sollten sich in jedem Fall …
Wie Verbraucher ihre Immobilienfinanzierung absichern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.