Analyse

Hälfte aktiver Fonds schlägt 2017 den Vergleichsindex

+
Für aktive Fonds war 2017 ein gutes Jahr. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

2017 war für aktive Fonds ein Erfolgsjahr. Der Hälfte gelang es, den eigenen Vergleichsindex zu schlagen. Eine ganz bestimmte Sorte entwickelte sich besonders stark.

Berlin (dpa/tmn) - Etwa jeder zweite aktive Fonds konnte im vergangenen Jahr seinen Vergleichsindex schlagen. Das geht aus einer Analyse von insgesamt etwa 2100 aktiv gemanagten Fonds durch die Ratingagentur Scope Analysis in Berlin hervor.

Danach machten sich 53 Prozent der Fonds besser als ihre sogenannte Benchmark. Zum Vergleich: 2016 gelang das nur 23 Prozent der Fonds. Am besten entwickelten sich Fonds mit Anlageschwerpunkt "Aktien Deutschland". Hier schlugen 87 Prozent der Fonds den Vergleichsindex MSCI Germany Standard Core. 2016 konnten nur 15 Prozent der Fonds dieser Gruppe eine entsprechende Performance liefern.

Am anderen Ende der Skala stehen Fonds der Gruppe "Aktien Nordamerika". Hier zeigte nur rund ein Drittel (rund 34 Prozent) der aktiven Fonds eine bessere Entwicklung als der Index MSCI USA Standard Core. 2016 zeigte allerdings hier nur rund ein Viertel (rund 27 Prozent) der Fonds eine sogenannte Outperformance.

Studie von Scope Analysis

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aldi holt für Sie mit diesem Schnäppchen die Sterne herunter - warum Sie zuschlagen sollten

Auch in der kommenden Woche gibt es im Aldi-Prospekt wieder viele Angebote. Diesmal will Sie der Discounter mit einer besonderen Lampe erleuchten. Lohnt sich die …
Aldi holt für Sie mit diesem Schnäppchen die Sterne herunter - warum Sie zuschlagen sollten

Steuererleichterungen bei Umzug wegen Krankheit

Ein Umzug kann ins Geld gehen. Doch es gibt eine gute Nachricht: Unter bestimmten Voraussetzungen mindern die Kosten die Steuerlast. Das gilt zum Beispiel, wenn der …
Steuererleichterungen bei Umzug wegen Krankheit

Karl Lagerfeld: So viel Vermögen hat er verdient - und wie er so reich werden konnte

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Karl Lagerfeld gestorben ist. Der Modezar galt als einer der reichsten Deutschen. Wie viel Vermögen er wirklich hatte, erfahren Sie …
Karl Lagerfeld: So viel Vermögen hat er verdient - und wie er so reich werden konnte

Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen sollten

Für viele Deutsche rückt die Abgabe der Steuererklärung immer näher. Um Geld vom Fiskus zurückzuerhalten, empfiehlt es sich, auch Sonderausgaben anzugeben.
Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.