Schneller schuldenfrei

Immobilienkredit: Höherer Tilgungssatz rechnet sich

+
Mit einem höherem Tilgungssatz kann man den Kredit schneller abzahlen und Zinskosten senken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Der Traum vom Eigenheim ist immer noch sehr verbreitet. Wer ihn in die Realität umzusetzen möchte, benötigt dafür meist einen Immobilienkredit. Eine höhere Tilgungsrate hilft, die Zinskosten zu begrenzen.

Berlin (dpa/tmn) - Niedrige Zinsen machen es möglich: Viele Deutsche erfüllen sich den Traum von den eigenen vier Wänden. In der Regel werden die Immobilien auf Kredit gekauft.

Nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken erreichten die privaten Wohnungsbaukredite in Deutschland im Juni mit rund 933 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert.

Wichtig bei einem Immobilienkredit ist neben der Höhe der Zinsen und der Länge der Laufzeit auch die Tilgungsrate. Dabei gilt: Je höher der anfängliche Tilgungssatz, desto schneller ist man schuldenfrei - und spart Geld durch geringere Zinskosten.

Ein Beispiel: Ein Käufer nimmt ein Darlehen von 200 000 Euro zu einem Sollzinssatz von 2 Prozent auf. Bei einer Anfangstilgung von 2 Prozent hat der Kunde den Kredit nach knapp 35 Jahren getilgt. In dieser Zeit zahlt er an Zinskosten gut 77 000 Euro.

Liegt die Anfangstilgung bei 3 Prozent, ist das Darlehen bereits nach gut 24 Jahren zurückgezahlt. Die Zinskosten belaufen sich in diesem Fall auf etwa 65 000 Euro. Bei einem Tilgungssatz von 5 Prozent wäre das Darlehen nach 17 Jahren zurückgezahlt und die Zinskosten summierten sich auf knapp 36 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schon früher in Rente? Mit diesen vier Tricks sahnen Sie richtig ab

Erst mit 67 in Rente - für viele eine Horrorvorstellung. Wer schon früher raus will aus der Arbeitswelt, sollte folgende vier Regeln verinnerlichen.
Schon früher in Rente? Mit diesen vier Tricks sahnen Sie richtig ab

Wie viel lassen sich Brautpaare in anderen Ländern die Hochzeit kosten?

Für den glücklichsten Tag im Leben wird ganz schön auf den Putz gehauen - auch finanziell. Aber in welchen Ländern geben Brautpaare am meisten für die Hochzeit aus?
Wie viel lassen sich Brautpaare in anderen Ländern die Hochzeit kosten?

Ist 50 Euro zu wenig? So viel Geld schenken Sie dem Brautpaar zur Hochzeit

100, 150 oder doch mehr? Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, stellt sich oftmals die Frage, welche Summe als Hochzeitsgeschenk angemessen ist. Hier ein paar Anregungen.
Ist 50 Euro zu wenig? So viel Geld schenken Sie dem Brautpaar zur Hochzeit

Checken Sie Ihren Geldbeutel: Diese Münzen sind bis zu neun Millionen Euro wert

Münzen sammeln - für viele ist es mehr als nur eine Leidenschaft. Zu Recht. Schließlich sind manche so selten, dass sie ein kleines Vermögen wert sind.
Checken Sie Ihren Geldbeutel: Diese Münzen sind bis zu neun Millionen Euro wert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.