Wenn die Ware nicht gefällt

Ist die Originalverpackung bei Widerruf nötig?

Wer online gekaufte Sachen wieder zurückschicken will, muss dafür meist nicht mehr die Originalpackung haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Wer online gekaufte Sachen wieder zurückschicken will, muss dafür meist nicht mehr die Originalpackung haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

So schnell ging das Einkaufen noch nie. Doch was tun, wenn die online bestellte Ware nicht gefällt und man im Eifer des Auspackens die Originalverpackung zerstört oder zu schnell weggeworfen hat?

Rostock (dpa/tmn) - Wer im Internet einkauft, hat 14 Tage Zeit für einen Widerruf. Was viele nicht wissen: Die Verpackung müssen Kunden dafür nicht in jedem Fall aufheben, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern in Rostock.

Die häufig verwendete AGB-Klausel "Rücksendung nur in Originalverpackung" ist unwirksam. Das heißt: Auch wenn die mitgeschickte Verpackung fehlt, kann die Ware im Rahmen des Widerrufs in einem anderen Karton zurückgeschickt werden - und zwar ohne dass der erstattete Kaufpreis gemindert werden darf.

Eine Ausnahme besteht lediglich dann, wenn die Verpackung Teil eines Produktes ist. Dies kann zum Beispiel bei einer hochwertigen Uhr oder einer exklusiven Krawatte der Fall sein. Hier dürfen Verbraucher zwar auch widerrufen, müssen aber mit Abzügen bei einer fehlenden Verpackung rechnen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schauen Sie gleich nach: Diese Münzen sind ein Vermögen wert - haben Sie eine davon?

2002 tauschten Millionen EU-Bürger ihre Landeswährung gegen den Euro. Dennoch horten viele ihre alten Münzen. Darunter können sich sogar wahre Schätze verbergen.
Schauen Sie gleich nach: Diese Münzen sind ein Vermögen wert - haben Sie eine davon?

Bis 2022: Mindestlohn soll über die Marke von 10 Euro steigen - wer davon profitiert

Seit gut fünf Jahren gilt der Mindestlohn. In der Corona-Krise steht nun fest: Die Lohnuntergrenze soll weiter herauf - aber zeitlich gestreckt und zunächst vorsichtig
Bis 2022: Mindestlohn soll über die Marke von 10 Euro steigen - wer davon profitiert

Das wollen Deutsche wegen niedriger Mehrwertsteuer kaufen - doch ein Detail lässt aufhorchen

Die Mehrwertsteuersenkung wollen einer GfK-Umfrage zufolge viele Deutsche für eine Neuanschaffung nutzen. Doch es gibt eine große Einschränkung.
Das wollen Deutsche wegen niedriger Mehrwertsteuer kaufen - doch ein Detail lässt aufhorchen

Rundfunkbeitrag: So befreien Sie sich legal von den Kosten

Der Rundfunkbeitrag ist für alle deutschen Haushalte verpflichtend. Doch viele Deutsche sind damit nicht einverstanden - und wehren sich. Was Sie dabei beachten müssen, …
Rundfunkbeitrag: So befreien Sie sich legal von den Kosten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.