"Focus"-Top-Titel

Ratgeber-Bestseller: Mit Wiedereinsteigern in den Spätsommer

Wiedereinsteiger: "Das Kind in dir muss Heimat finden. In drei Schritten zum starken Ich" von Stefanie Stahl. Foto: Verlag Kailash/Sphinx/dpa

Mit dem Leitfaden "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart" zeigt Weisheitslehrer Eckhart Tolle Wege zum Glück im Hier und Jetzt auf. Erfolgsautorin Stefanie Stahl vermittelt mit ihrem Ratgeber "Das Kind in dir muss Heimat finden" Ansätze zur Lösung persönlicher Probleme.

München (dpa/tmn) - Der Büchersommer in der Ratgeber-Bestsellerliste klingt mit zwei Wiedereinsteigern aus. Beide befassen sich mit Psychologie.

Eckhart Tolle landet mit seinem spirituellen Leitfaden "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart" auf dem zehnten Rang. Stefanie Stahl gelingt mit ihrem Arbeitsbuch "Das Kind in dir muss Heimat finden. In drei Schritten zum starken Ich" die Rückkehr auf der Neun. Damit ist sie mit zwei Titeln in den Top Ten vertreten, denn ihr Erfolgstitel "Das Kind in dir muss Heimat finden" belegt weiterhin Platz zwei.

Alexandra Reinwarth behauptet mit "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" auch in dieser Woche die Spitzenposition. "Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn" von Danielle Graf und Katja Seide bleibt auf dem dritten Rang.

Platz Titel Preis
1. (1.) Reinwarth, Alexandra: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Mvg Verlag 16,99 Euro
2. (2.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden, Kailash / Sphinx 14,99 Euro
3. (3.) Graf, Danielle; Seide, Katja: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn, Beltz 14,95 Euro
4. (5.) Wild, Corinna: A. i. O. - ALL IN ONE, C. T. Wild Verlag 16,90 Euro
5. (6.) Dr. med. Matthias Riedl; Dr. med. Anne Fleck; Dr. med. Jörn Klasen: Die Ernährungs-Docs, ZS Verlag 24,99 Euro
6. (7.) Strelecky, John: Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust, dtv 14,00 Euro
7. (9.) Das Vorsorge-Set, Stiftung Warentest 12,90 Euro
8. (8.) Strelecky, John: Wiedersehen im Café am Rande der Welt, dtv 14,90 Euro
9. (WE) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden. In drei Schritten zum starken Ich, Kailash / Sphinx 12,00 Euro
10.(WE) Tolle, Eckhart: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart, J. Kamphausen Mediengruppe 14,80 Euro

Die "Focus"-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krypto-Guru sagt voraus: Diese unfassbare Summe soll Bitcoin bald wert sein

Der Bitcoin-Kurs unterliegt heftigen Schwankungen – dennoch glauben viele Krypto-Experten, dass er sich bald wieder stabilisiert. Sie gehen sogar noch weiter.
Krypto-Guru sagt voraus: Diese unfassbare Summe soll Bitcoin bald wert sein

"Focus"-Bestseller: Stefanie Stahl zurück auf der Eins

Bindungsangst, die Sehnsucht nach dem Geliebtwerden und der Einfluss der Kindheit auf unser heutiges Beziehungsleben - das sind Themen, denen sich Stefanie Stahl in …
"Focus"-Bestseller: Stefanie Stahl zurück auf der Eins

Kabelloses Dampfbügeleisen bei Aldi: Doch ist es wirklich ein Schnäppchen?

Auch in der kommenden Woche werden im Aldi-Prospekt wieder viele Angebote rund um den Haushalt angeboten. Doch lohnen sie sich tatsächlich?
Kabelloses Dampfbügeleisen bei Aldi: Doch ist es wirklich ein Schnäppchen?

Mitarbeiterin enthüllt: Wenn Sie das an der Kasse tun, outen Sie sich als arm

Ulrike Schwerdhöfer sitzt seit 43 Jahren täglich an der Kasse des Supermarkts Rewe. Dadurch hat sie sehr viel über ihre Kunden gelernt. Besonders über deren Kontostand.
Mitarbeiterin enthüllt: Wenn Sie das an der Kasse tun, outen Sie sich als arm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.