Ranking

Das sind die zehn reichsten Fußballspieler der Welt

Ich bin die Nummer Eins: Der Rekordtorschütze von Real Madrid kann sich über ein stattliches Vermögen von 347 Millionen Euro freuen.
1 von 10
Ich bin die Nummer Eins: Der Rekordtorschütze von Real Madrid kann sich über ein stattliches Vermögen von 347 Millionen Euro freuen.
Dicht gefolgt von Lionel Messi - der Argentinier, der seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona spielt, hat 300 Millionen Euro auf der hohen Kante.
2 von 10
Dicht gefolgt von Lionel Messi - der Argentinier, der seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona spielt, hat 300 Millionen Euro auf der hohen Kante.
Neymar hat ebenfalls gut lachen - Der brasilianische Fußballstar darf immerhin 135 Millionen Euro sein Eigen nennen.
3 von 10
Neymar hat ebenfalls gut lachen - Der brasilianische Fußballstar darf immerhin 135 Millionen Euro sein Eigen nennen.  
Zlatan Ibrahimovic schreit vor Glück: Der Spitzenstürmer hat ein geschätztes Vermögen von 128 Millionen Euro auf der Bank.
4 von 10
Zlatan Ibrahimovic schreit vor Glück: Der Spitzenstürmer hat ein geschätztes Vermögen von 128 Millionen Euro auf der Bank.
Der Engländer Wayne Rooney kann sich ebenfalls nicht beschweren: Er ist 110 Millionen Euro schwer.
5 von 10
Der Engländer Wayne Rooney kann sich ebenfalls nicht beschweren: Er ist 110 Millionen Euro schwer.
Der Brasilianer Kaká, der seit 2015 für Orlando City spielt, kann dagegen 96 Millionen Euro vorweisen.
6 von 10
Der Brasilianer Kaká, der seit 2015 für Orlando City spielt, kann dagegen 96 Millionen Euro vorweisen.
Der aus Kamerun stammende Stürmer Samuel Eto&#39o hat in seiner Laufbahn insgesamt bereits 87 Millionen Euro abgesahnt.
7 von 10
Der aus Kamerun stammende Stürmer Samuel Eto'o hat in seiner Laufbahn insgesamt bereits 87 Millionen Euro abgesahnt.
Bastian Schweinsteiger, der seit März 2017 bei Chicago Fire spielt, hat ebenfalls gut lachen: Er hat ein geschätztes Vermögen von 75 Millionen Euro.
8 von 10
Bastian Schweinsteiger, der seit März 2017 bei Chicago Fire spielt, hat ebenfalls gut lachen: Er hat ein geschätztes Vermögen von 75 Millionen Euro.

Ronaldo, Rooney oder doch Schweinsteiger? Welcher internationale Fußballstar hat in seiner Laufbahn am meisten Vermögen gescheffelt? Die Redaktion klärt Sie auf.

Fußballspieler scheinen alles zu haben: Ruhm und Ehre, schöne Frauen - und jede Menge Geld. Doch kaum einer weiß, wie viel Cristiano Ronaldo & Co. wirklich auf der hohen Kante haben. Schließlich gehen die Starkicker auch nicht mit ihrem stattlichen Vermögen hausieren.

Die Redaktion hat sich dennoch auf Spurensuche begeben - mit Erfolg. Sehen Sie oben in der Fotostrecke die zehn reichsten Fußballstars der Welt.

jp

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Neben Müller und Neuer gilt Robert Lewandowski als absoluter Abräumer des Vereins. Gehalt: 15 Millionen pro Saison. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Allerdings munkelt man, dass er bereits eher den Club verlassen will.
Neben Müller und Neuer gilt Robert Lewandowski als absoluter Abräumer des Vereins. Gehalt: 15 Millionen pro Saison. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Allerdings munkelt man, dass er bereits eher den Club verlassen will. © picture alliance / dpa / Matthias Balk
Ebenfalls über die Pole-Position darf sich Thomas Müller freuen - auch er erhält 15 Millionen Euro. Vorläufiges Vertragsende: 2021.
Ebenfalls über die Pole-Position darf sich Thomas Müller freuen - auch er erhält 15 Millionen Euro. Vorläufiges Vertragsende: 2021. © picture alliance / dpa / Peter Steffen
Der viermalige Welttorhüter kassiert als Drittes 15 Millionen Euro. Manuel Neuers Vertrag läuft auch noch bis 2021.
Der viermalige Welttorhüter kassiert als Drittes 15 Millionen Euro. Manuel Neuers Vertrag läuft auch noch bis 2021. © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
So sehen Sieger aus: Neuzugang James Rodriguez, der seit Juli 2017 als Leihgabe von Real Madrid für zwei Jahre beim FC Bayern spielt, sahnt 13 Millionen ab.  
So sehen Sieger aus: Neuzugang James Rodriguez, der seit Juli 2017 als Leihgabe von Real Madrid für zwei Jahre beim FC Bayern spielt, sahnt 13 Millionen ab.   © picture alliance / dpa / Torsten Silz
Franck Ribéry bekommt dagegen "nur" zwölf Millionen Euro. Außerdem läuft sein Vertrag 2018 aus. Bereits seit zehn Jahren steht der Mittelfeldspieler auf dem Platz für den FC Bayern.
Franck Ribéry bekommt dagegen "nur" zwölf Millionen Euro. Außerdem läuft sein Vertrag 2018 aus. Bereits seit zehn Jahren steht der Mittelfeldspieler auf dem Platz für den FC Bayern. © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
Jérôme Boateng kassiert in der Abwehr stolze elf Millionen Euro. Vorläufiges Vertragsende: 2021. Allerdings stehen seit geraumer Zeit Transfergerüchte im Raum.
Jérôme Boateng kassiert in der Abwehr stolze elf Millionen Euro. Vorläufiges Vertragsende: 2021. Allerdings stehen seit geraumer Zeit Transfergerüchte im Raum. © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
David Alaba streicht genau so viel Gehalt wie sein Kollege Boateng ein - sein Vertrag läuft 2021 aus.
David Alaba streicht genau so viel Gehalt wie sein Kollege Boateng ein - sein Vertrag läuft 2021 aus. © picture alliance / dpa / Matthias Balk
Der Dritte im Bunde mit Boateng und Alaba ist Thiago Alcántara. Der Mittelfeldspieler darf sich über dieselben Konditionen freuen.
Der Dritte im Bunde mit Boateng und Alaba ist Thiago Alcántara. Der Mittelfeldspieler darf sich über dieselben Konditionen freuen, © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
Seit 2016 spielt Mats Hummels wieder in seinem alten Verein: Dafür erhält er immerhin satte zehn Millionen Euro - bis 2021.
Seit 2016 spielt Mats Hummels wieder in seinem alten Verein: Dafür erhält er immerhin satte zehn Millionen Euro - bis 2021. © picture alliance / dpa / Matthias Balk
Arturo Vidal (hier mit Thomas Müller) kann sich mit Hummels ebenfalls in der zehn-Millionen-Riege abklatschen. Sein Vertrag läuft allerdings nur noch bis 2019.
Arturo Vidal (hier mit Thomas Müller) kann sich mit Hummels ebenfalls in der zehn-Millionen-Riege abklatschen. Sein Vertrag läuft allerdings nur noch bis 2019. © picture alliance / dpa / Matthias Balk
Zwei Millionen weniger kassiert Innenverteidiger Javi Martinez. Diese erhält er voraussichtlich noch bis 2021.
Zwei Millionen weniger kassiert Innenverteidiger Javi Martinez. Diese erhält er voraussichtlich noch bis 2021. © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
Arjen Robben verdient dagegen sieben Millionen Euro. 2018 läuft sein Vertrag aus - wie es dann wohl aussieht?
Arjen Robben verdient dagegen sieben Millionen Euro. 2018 läuft sein Vertrag aus - wie es dann wohl aussieht? © picture alliance / dpa / Matthias Balk
Rafinha (hier mit Franck Ribéry) darf sich über fünf Millionen Euro Gehalt freuen. Doch nächstes Jahr könnten hier ebenfalls neue Verhandlungen ins Haus stehen.
Rafinha (hier mit Franck Ribéry) darf sich über fünf Millionen Euro Gehalt freuen. Doch nächstes Jahr könnten hier ebenfalls neue Verhandlungen ins Haus stehen. © picture alliance / dpa / Marius Becker
Der Franzose Kingsley Coman erhält pro Saison vier Millionen Euro. 2020 soll sein Vertrag auslaufen.
Der Franzose Kingsley Coman erhält pro Saison vier Millionen Euro. 2020 soll sein Vertrag auslaufen. © picture alliance / dpa / Sven Hoppe
Fußball-Küken Joshua Kimmich spielt erst seit der Saison 2015/2016 für den FC Bayern München. Dennoch kassiert der Mittelfeldspieler dafür stolze drei Millionen Euro. Bis 2020 will er dem Verein treu bleiben.
Fußball-Küken Joshua Kimmich spielt erst seit der Saison 2015/2016 für den FC Bayern München. Dennoch kassiert der Mittelfeldspieler dafür stolze drei Millionen Euro. Bis 2020 will er dem Verein treu bleiben. © picture alliance / dpa / Friso Gentsch

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

Im Internet werben Trading-Plattformen zum Teil mit hohen Gewinnchancen. Doch nach Angaben von Verbraucherschützern sind nicht alle Anbieter seriös. Worauf sollten …
Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

"Die Höhle der Löwen": Vox schmeißt Gründerteam aus der Sendung - was war da los?

Eigentlich sollte ein weiteres Gründerteam in der Sendung pitchen. Daraus wurde nichts - Vox machte "Studyflix" einen Strich durch die Rechnung.
"Die Höhle der Löwen": Vox schmeißt Gründerteam aus der Sendung - was war da los?

Die neuen Schnäppchentage kommen

Neue Aktionstage verändern den Handel: Rabatte gibt es nicht mehr erst am Ende des Weihnachtsgeschäfts, sondern schon ganz am Anfang. Für den Handel ist das nicht …
Die neuen Schnäppchentage kommen

Black Friday 2018: Am 23. November geht auf Amazon die Schnäppchenjagd los

Im November findet er wieder statt, der Black Friday. Amazon läutet schon vor dem 23. November 2018 die "Cyber Monday"-Woche ein. Alles, was Sie dazu wissen müssen.
Black Friday 2018: Am 23. November geht auf Amazon die Schnäppchenjagd los

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.