Nach dem Umzug

So kommen Sie aus dem Stromanbieter-Vertrag

+
Wer seinen Stromanbieter wechseln will, sollte sich die Vertragsdetails genau durchlesen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Neue Anschrift, neuer Stromvertrag? So einfach ist das nicht. Damit der Anbieterwechsel nicht Nerven und Geld kostet, lohnt oft ein Blick ins Kleingedruckte des Vertrags.

Berlin (dpa/tmn) - Wer bei einem Umzug seinen Stromanbieter wechseln möchte, sollte genau auf die Details in seinem Vertrag achten. Oft sieht dieser vor, dass sie den bestehenden Vertrag bei einem Umzug mitnehmen müssen.

Manche Klauseln seien aber unzulässig, sagt Fabian Fehrenbach von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Nach Ansicht der Verbraucherschützer kann man den Vertrag fristlos kündigen, wenn der Anbieter bei einem Umzug die Vertragsbedingungen ändert, etwa den Preis oder die Laufzeit erhöht.

In dem Kündigungsschreiben sollten Kunden den Grund angeben und einen Nachweis über den Umzug beilegen. Die Kündigung lohnt sich, da am neuen Wohnort oft günstigere Preise existieren.

Wer seinen Strom vom Grundversorger erhält, hat es da einfacher als Kunden von Drittanbietern. Verträge von Grundversorgern lassen sich nämlich immer mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende kündigen.

Bei vielen Drittanbietern gilt dagegen häufig eine Frist von drei Monaten zum Ende der Laufzeit. Die Folge: Der Vertrag muss mit in die neue Wohnung genommen werden - sofern die Konditionen dieselben bleiben. Um in diesem Fall Mehrkosten zu vermeiden, sollte der Verbraucher mit seinem Stromanbieter klären, wer sich beim Grundversorger an der neuen Adresse meldet. Denn wenn dieser von keinem bestehenden Vertrag weiß, springt er automatisch ein.

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sie shoppen gerne übers Smartphone bei Amazon? Dann geben Sie vermutlich mehr Geld aus als andere

Sie shoppen gerne am Smartphone oder Tablet? Vielleicht sollten Sie sich das in Zukunft anders überlegen - die Preise könnten nämlich höher sein.
Sie shoppen gerne übers Smartphone bei Amazon? Dann geben Sie vermutlich mehr Geld aus als andere

Wechsel des Stromanbieters ist meist noch möglich

Ob die Strompreise 2020 steigen, liegt im Ermessen der Netzbetreiber. Doch viele Anbieter haben bereits angekündigt, die Erhöhung der EEG-Umlage weiterzugeben. Noch …
Wechsel des Stromanbieters ist meist noch möglich

Paar gewinnt 123 Millionen Euro im Lotto - aber ihrem Sohn erfüllen sie seinen Herzenswunsch nicht

Steve Thompson und seine Frau Lenka haben sage und schreibe 123 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Jetzt haben sie verraten, was sie damit anstellen wollen.
Paar gewinnt 123 Millionen Euro im Lotto - aber ihrem Sohn erfüllen sie seinen Herzenswunsch nicht

Darum gibt es im Supermarkt wirklich immer eine Bäckerei im Eingangsbereich

Egal, ob Discounter, Bio- oder Supermarkt: In fast allen findet sich im Eingangsbereich eine Bäckerei. Welche perfide Psycho-Masche dahinter steckt, erfahren Sie hier.
Darum gibt es im Supermarkt wirklich immer eine Bäckerei im Eingangsbereich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.