Geldanlage

Social Investing: Strategie muss zu eigenen Zielen passen

+
Auch beim Social Trading muss die Strategie zu den eigenen Plänen passen. Foto: Sören Stache

Anleger sollten sich bewusst sein, dass Trends wie Social Trading kein Ersatz für ganzheitliche Anlegestrategien sind. Wichtig ist, bei der Wahl der Investments die eigenen Plänen weiterzuverfolgen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Beim Thema Geldanlage sollte man darauf achten, dass die Anlagestrategie zu den eigenen Zielen passt. Das gilt auch für Trends wie Social Investing oder Social Trading - dabei werden Strategien in Musterdepots offengelegt, das soll andere zum Nachahmen anregen.

Doch nicht immer eignet sich die vorgestellte Strategie auch für einen selbst, warnt die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften.

Denn unter Umständen sind andere Anleger zu mehr Risiko bereit. Sie nehmen dann beispielsweise Verluste in Kauf, weil sie auf eine höhere Rendite hoffen. Neben diesen Risiken sollten Anleger sich auch bewusst sein, dass Social Investing keine ganzheitliche Anlagestrategie ersetzen kann.

Finanzaufsicht BaFin über Social Trading

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieser Mann ist Lotto-Millionär: Sie glauben nicht, wofür er das Geld ausgegeben hat

2012 knackte Adrian Bayford den Jackpot: Der britische Familienvater gewann im Lotto stolze 165 Millionen Euro. Doch das Geld gibt er nicht für irgendwas aus...
Dieser Mann ist Lotto-Millionär: Sie glauben nicht, wofür er das Geld ausgegeben hat

Sensation in "Bares für Rares": Sie glauben nicht, was dieser Gold-Schatz wert ist

In "Bares für Rares" staunten Experten und Händler nicht schlecht, als eine Verkäuferin einen wahren Schatz in die Sendung bringt. Sie selbst ahnte von nichts.
Sensation in "Bares für Rares": Sie glauben nicht, was dieser Gold-Schatz wert ist

Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Wie hoch Elterngeld ausfällt, wird grundsätzlich auf Grundlage des Durchschnittseinkommens berechnet. Doch was gilt, wenn die werdende Mutter wegen einer …
Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Rente reicht nicht? Pflege zu teuer? So viel müssen Sie als Kind für Ihre Eltern zahlen

Die Altersarmut in Deutschland soll in den kommenden Jahren drastisch zunehmen. Oftmals müssen dann die Kinder finanziell einspringen. Doch es gibt Ausnahmen.
Rente reicht nicht? Pflege zu teuer? So viel müssen Sie als Kind für Ihre Eltern zahlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.