Finanzielle Unterstützung

Spenden an Parteien sind steuerlich absetzbar

+
Wer Parteien oder unabhängige Wählervereinigungen finanziell unterstützt, kann die Ausgaben steuerlich absetzen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

"Nach der Wahl ist vor der Wahl." Manche Menschen möchten eine Partei nicht nur mit ihrer Stimme unterstützen, sondern auch mit einer Spende. Die gute Nachricht: Die Gabe senkt die Steuerlast.

Berlin (dpa/tmn) - Spenden an gemeinnützige Organisationen können steuerlich abgesetzt werden. Das gilt grundsätzlich auch für Spenden an politische Parteien. Allerdings gelten hier Besonderheiten, erklärt Erich Nöll, Geschäftsführer des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin.

Spenden an politische Parteien und unabhängige Wählervereinigungen werden zunächst zur Hälfte direkt auf die Steuerschuld angerechnet. Der Steuervorteil gilt jedoch nur bis zu einem Höchstbetrag von jeweils 1650 Euro im Jahr. Dies führt also zu einer Steuerersparnis von jeweils 825 Euro zuzüglich Solidaritätszuschlag. Bei zusammenveranlagten Ehegatten oder Partnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft verdoppeln sich diese Beträge.

Wer mehr gibt, kann weitere 1650 Euro wie bei den übrigen Spenden als Sonderausgaben und somit abhängig vom persönlichen Steuersatz geltend machen. Auch hier gilt für zusammenveranlagte Ehegatten und Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft der doppelte Betrag. "Ein Sonderausgabenabzug für Zuwendungen an unabhängige Wählervereinigungen ist aber nicht möglich", klärt Nöll auf.

Werden für politische Parteien höhere Beträge, also mehr als 3300 Euro pro Person und Jahr aufgewandt, sind diese ebenfalls nicht mehr steuerlich zu berücksichtigen. "Anders als bei Spenden beispielsweise für Tierschutzvereinigungen oder Sportvereine ist für Spenden an politische Parteien und unabhängige Wählervereinigungen ein Spendenvortrag in das Folgejahr nicht möglich", erläutert Nöll.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krass: Händler will fünfstelligen Preis - für diese seltene Münze

Fehl- oder Falschprägungen von Euromünzen sind gerade so beliebt wie nie unter Sammlern. Doch diese ist nicht nur einzigartig – sondern unfassbar viel wert.
Krass: Händler will fünfstelligen Preis - für diese seltene Münze

Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert

Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert

Kältewelle kommt: Tipps gegen Frost- und andere Beulen

Es wird frostig: Eine Kältewelle kommt auf Deutschland zu. Die Meteorologen erwarten Tiefstwerte fast wie in der Gefriertruhe. Was halten sich Verbraucher warm?
Kältewelle kommt: Tipps gegen Frost- und andere Beulen

Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen

Eine Strom- oder Gasrechnung kann viele Besonderheiten enthalten: etwa ein Bonus für einen Anbieterwechsel oder eine Preisgarantie. Deshalb lohnt es sich, bei der …
Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.