Kontowechsel

Umfrage: Bei Negativzinsen würden viele die Bank wechseln

+
Laut einer Forsa-Umfrage hält die Mehrheit der Deutschen einen Wechsel des Kreditinstituts für sehr wahrscheinlich, sollten Negativzinsen ihr Girokonto-Guthaben gefährden. Foto: Daniel Karmann/dpa

Die Vorstellung, dass das Guthaben auf dem Girokonto durch Negativzinsen gemindert wird, bewegt viele Deutsche. Wechselt man in einem solchen Fall besser die Bank? Was Bürger von dieser Option halten, zeigt eine Umfrage.

Leipzig (dpa/tmn) - Für das Guthaben auf dem Girokonto Zinsen zahlen - diese Vorstellung kommt bei der Mehrheit der Deutschen nicht gut an. Für 59 Prozent wäre ein Wechsel des Kreditinstitutes sehr wahrscheinlich, sollten solche Verwahrentgelte eingeführt werden.

Für weitere 15 Prozent wäre der Wechsel eher wahrscheinlich. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Marktwächterteams der Verbraucherzentrale Sachsen.

Nur 6 Prozent der Befragten wollte sich nicht festlegen. Immerhin 11 Prozent sind der Meinung, dass ein Kontowechsel auch bei Einführung von Negativzinsen eher unwahrscheinlich ist, für 7 Prozent ist ein Wechsel sehr unwahrscheinlich. Befragt wurden vom 1. bis 4. August bundesweit 1000 Bundesbürger ab 18 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haben Sie diese 2-Euro-Münze im Geldbeutel? Dann könnten Sie Millionär werden

Seltene 2-Euro-Münzen erzielen derzeit Höchstpreise unter Sammlern. So könnte auch diese Fehlprägung dem Besitzer satte 1.000.000 Euro bringen.
Haben Sie diese 2-Euro-Münze im Geldbeutel? Dann könnten Sie Millionär werden

Haushalts-Schnäppchen bei Aldi? Diese beliebte Marke ist ab Montag im Angebot

Auch in der kommenden Woche gibt es im Aldi-Prospekt wieder viele Angebote. Diesmal alles rund ums Thema Putzen - auch eine beliebte Haushalts-Marke ist mit dabei.
Haushalts-Schnäppchen bei Aldi? Diese beliebte Marke ist ab Montag im Angebot

Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

Im Internet werben Trading-Plattformen zum Teil mit hohen Gewinnchancen. Doch nach Angaben von Verbraucherschützern sind nicht alle Anbieter seriös. Worauf sollten …
Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

"Die Höhle der Löwen": Vox schmeißt Gründerteam aus der Sendung - was war da los?

Eigentlich sollte ein weiteres Gründerteam in der Sendung pitchen. Daraus wurde nichts - Vox machte "Studyflix" einen Strich durch die Rechnung.
"Die Höhle der Löwen": Vox schmeißt Gründerteam aus der Sendung - was war da los?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.