Verbrauchertipps

Was tun bei hoher Rechnung vom Schlüsseldienst?

+
Wer einen Schlüsseldienst braucht, muss keine überzogenen Forderungen begleichen. Zuschläge zum Beispiel sind oft gar nicht zulässig. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Sich zu Hause auszusperren, ist ärgerlich. Noch ärgerlicher kann es sein, wenn der beauftragte Schlüsseldienst seine Rechnung präsentiert. Denn die ist oft hoch.

Potsdam (dpa/tmn) - Egal ob vergessen oder verloren - wer einen Schlüsseldienst beauftragt, eine verschlossene Tür zu öffnen, muss für diese Leistungen auch bezahlen. Ärgerlich aber ist: Mitunter langen die Firmen kräftig zu.

Das müssen Betroffene nicht klaglos hinnehmen, erklärt die Verbraucherzentrale Brandenburg. Drei Tipps für Verbraucher:

- Kosten verabreden: Wer mit dem Schlüsseldienst einen Werkvertrag abschließt, aber keine Vereinbarung über den Lohn getroffen hat, muss keine überhöhten Rechnungen bezahlen. Der Unternehmer hat nur Anspruch auf Zahlung der üblichen Vergütung, befand das Amtsgericht Lingen (Az.: 4 C 529/16). Zu deren Ermittlung kann die Preisempfehlung des entsprechenden Fachverbands herangezogen werden. Verbraucher sollten nach einem verbindlichen Komplettpreis für die Türöffnung fragen und wenn möglich einen Festpreis vereinbaren.

- Zuschläge prüfen: "Sofortzuschläge", "Bereitstellungszuschläge" oder "Spezialwerkzeugkosten" - Extrakosten wie diese sind nach Ansicht des Amtsgerichts Frankfurt am Main (Az.: 31 C 63/98-44) nicht erlaubt. Zulässig sind Zuschläge nur außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. Kunden sollten daher jeden Posten der Rechnung prüfen, bevor sie sie unterschreiben, raten die Verbraucherschützer.

- Betrag überweisen: Der Rechnungsbetrag muss nicht zwingend in bar beglichen werden. Wer nicht genügend Bargeld zur Verfügung hat, kann auf eine Zahlung per Rechnung bestehen. Gebühren für die Bearbeitung oder Buchung, wenn der Verbraucher nicht die Rechnung sofort in bar bezahlt, sind laut einem Urteil des Landgerichts Bremen unzulässig (Az.: 1 O 725/96).

Infos der Verbraucherzentralen zu Schlüsseldiensten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": Alles Gold, was glänzt? Daran erkennen Sie, ob Ihr Trödel echt ist

Ist es wirklich Gold? Die Verkäufer trauen ihren Ohren kaum, was Moderator Lichter ihnen da erzählt. Doch ob sich das Erbstück wirklich als Schatz herausstellt, erfahren …
"Bares für Rares": Alles Gold, was glänzt? Daran erkennen Sie, ob Ihr Trödel echt ist

Haben Sie diese seltene 2-Euro-Münze? Dann kassieren Sie bis zu zwei Millionen Euro

So etwas gab es noch nie: Ein Verkäufer will im Besitz einer solch seltenen 2-Euro-Münze sein, dass er jetzt Millionen dafür auf eBay Kleinanzeigen verlangt.
Haben Sie diese seltene 2-Euro-Münze? Dann kassieren Sie bis zu zwei Millionen Euro

Bitcoin-Genie sagt Großartiges voraus: So viel soll das "digitale Gold" bald wert sein

Es scheint, als ob es ein Comeback der Kryptowährungen gibt. Der Bitcoin-Kurs steigt weiter massiv an - alle wollen an der neuen Rallye teilhaben. Doch für wie lange?
Bitcoin-Genie sagt Großartiges voraus: So viel soll das "digitale Gold" bald wert sein

Vorsicht: Diese fünf Fehler bei der Steuererklärung bringen Sie um hunderte Euro

Am 31. Juli heißt es für viele Arbeitnehmer wieder: Die Steuererklärung steht an. Doch wer einen dieser gravierenden Fehler begeht, bringt sich selbst um sehr viel Geld.
Vorsicht: Diese fünf Fehler bei der Steuererklärung bringen Sie um hunderte Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.